Nach oben

Frage beantwortet

Falscher Name auf einem Super Sparpreis Online Ticket?

Guten Tag! Ich habe gestern Abend ein Super Sparpreis Ticket für einen Freund online gebucht. Auf dem Online Ticket steht aber mein Name als Reisender. Am Tag der Reise, Fahren wir jedoch den größten Teil der Strecke zusammen, sodass ich es bestätigen könnte, dass ich das Ticket für ihn gekauft habe. Ich wollte also wissen, ob es überhaupt geht und wie wäre es mit der Strecke, die er allein fährt? Falls es geht, ist es irgendwie möglich, den Namen auf dem Online Ticket zu ändern oder z.B., dass ich eine Bescheinigung ausstelle, dass ich das Ticket für ihn gekauft habe bzw. dass er es benutzen darf und dazu noch eine Kopie von meinem Personalausweis beilege? Was kann ich in diesem Fall machen? Außerdem kann ich den Onlineservice telefonisch nicht erreichen. Es wird gesagt, dass der Anruf nicht durchgestellt werden kann.

Ribeiro
Ribeiro

Ribeiro

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ein personalisiertes Ticket gilt ausschließlich und ausnahmslos für den namentlich genannten Inhaber, helfen könnte Ihnen nur der Onlinservice und auch nur aus Kulanz.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (4)

Ja (4)

50%

50% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ein personalisiertes Ticket gilt ausschließlich und ausnahmslos für den namentlich genannten Inhaber, helfen könnte Ihnen nur der Onlinservice und auch nur aus Kulanz.

„Am Tag der Reise, Fahren wir jedoch den größten Teil der Strecke zusammen, sodass ich es bestätigen könnte, dass ich das Ticket für ihn gekauft habe.“
-> Ob Sie nun daneben sitzen oder nicht das ist egal. Bei einer Kontrolle muß eine gültige Fahrkarte vorgezeigt werden. Da Ihr Freund keine gültige Fahrkarte hat, wird es zu einer Fahrpreisnacherhebung kommen. Dieses Ticket ist für Ihren Freund ungültig und damit wertlos.

Helfen kann hier tatsächlich nur der OnlineService. Das wäre aber nur auf Kulanzbasis möglich. Einen Anspruch darauf haben Sie aber nicht. Sonst bleibt Ihnen nur übrig ein neues Ticket auf den Namen Ihres Freundes zu kaufen und das falsch gekaufte wenn möglich zu stornieren.