Frage beantwortet

Kosten Taxi Erstattung?

Ich habe wegen zu großer Verspätung von meinem Zug vom Karlsruhe in Richtung Frankfurt Flughafen ein Taxi nehmen müssen um den anschlißenden Flug erreichen zu können. Habe ich Anspruch auf Kostenerstattung für diese Taxifahrt?

Bghjhfbj
Bghjhfbj

Bghjhfbj

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Kosten für ein anderes Verkehrsmittel (z.B. Bus oder Taxi):

Bei einer planmäßigen Ankunftszeit zwischen 0 und 5 Uhr und
einer zu erwartenden Verspätung von mind. 60 Min. am Zielbahnhof
oder
bei Ausfall eines Zuges, wenn es sich dabei um die letzte fahrplanmäßige Verbindung des Tages handelt und
der Zielbahnhof ohne Nutzung eines anderen Verkehrsmittels nicht mehr bis um 24 Uhr erreicht werden kann.
werden dem Kunden die Kosten für ein anderes Verkehrsmittel bis max. 80 Euro ersetzt, wenn das Eisenbahnunternehmen kein anderes Verkehrsmittel zur Verfügung stellt und der Kunde mit dem Eisenbahnunternehmen - aus von diesem zu vertretenden Gründen - nicht in Kontakt treten kann.

Höchstwahrscheinlich trifft das obengenannte nicht zu, da die Abflüge im Frankfurt normalerweise nicht in der Nacht stattfinden. Dann steht Ihnen keine Erstattung zu.

Solange es die Bahn irgendwie schafft Sie bis 24 Uhr zum Zielort zu bringen, werden keine Kosten übernommen. Ob Sie nun einen Flug verpassen oder ähnliches ist dabei unerheblich.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (2)

Ja (1)

33%

33% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Bertosch
Bertosch

Bertosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nur wenn die Fahrt zwischen 0 und 5 Uhr gewesen war.

Kosten für ein anderes Verkehrsmittel (z.B. Bus oder Taxi):

Bei einer planmäßigen Ankunftszeit zwischen 0 und 5 Uhr und
einer zu erwartenden Verspätung von mind. 60 Min. am Zielbahnhof
oder
bei Ausfall eines Zuges, wenn es sich dabei um die letzte fahrplanmäßige Verbindung des Tages handelt und
der Zielbahnhof ohne Nutzung eines anderen Verkehrsmittels nicht mehr bis um 24 Uhr erreicht werden kann.
werden dem Kunden die Kosten für ein anderes Verkehrsmittel bis max. 80 Euro ersetzt, wenn das Eisenbahnunternehmen kein anderes Verkehrsmittel zur Verfügung stellt und der Kunde mit dem Eisenbahnunternehmen - aus von diesem zu vertretenden Gründen - nicht in Kontakt treten kann.

Höchstwahrscheinlich trifft das obengenannte nicht zu, da die Abflüge im Frankfurt normalerweise nicht in der Nacht stattfinden. Dann steht Ihnen keine Erstattung zu.

Solange es die Bahn irgendwie schafft Sie bis 24 Uhr zum Zielort zu bringen, werden keine Kosten übernommen. Ob Sie nun einen Flug verpassen oder ähnliches ist dabei unerheblich.