Frage beantwortet

Günstigste Ticketkombination bei 1. Erw, 2 Kinder, davon ein Kind behindert GdB 80 plus B

Ich möchte mit meinen Kinder (8 und 13 Jahre) mehrere Bahnfahrten im ICE machen.
Mein großer Sohn hat eine Bahncard 25.
Mein kleiner Sohn ist behindert und hat einen Ausweis mit B.

Wenn ich die Begleitperson für meinen kleinen Sohn bin, muss ich dann für meine Kinder reguläre Kindertickets kaufen, als würden sie ohne Erwachsenen fahren?
Oder gibt es eine andere günstigere Kombination?

Kilea
Kilea

Kilea

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Doch in diesem Fall macht es einen Unterschied, weil das 13jährige Kind eine BC25 hat.
Die Variante "beide Kinder kaufen sich ein Kinderticket und der/die Erwachsene ist die kostenlose Begfleitperson" wird dadurch vorteilhafter -denn das Kind mit Bahncard kann ja ein Kinderticket mit Bahncard-Rabatt kaufen.
Deshalb lohnt es sich, für das 8jährige Kind auch eine Jugendbahncard zu kaufen.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Wenn ich die Begleitperson für meinen kleinen Sohn bin, muss ich dann für meine Kinder reguläre Kindertickets kaufen, als würden sie ohne Erwachsenen fahren? - ja

Alternativ können Sie ein Ticket für sich kaufen und beide Kinder auf dem Ticket eintragen, preislich spielt das keine Rolle.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Doch in diesem Fall macht es einen Unterschied, weil das 13jährige Kind eine BC25 hat.
Die Variante "beide Kinder kaufen sich ein Kinderticket und der/die Erwachsene ist die kostenlose Begfleitperson" wird dadurch vorteilhafter -denn das Kind mit Bahncard kann ja ein Kinderticket mit Bahncard-Rabatt kaufen.
Deshalb lohnt es sich, für das 8jährige Kind auch eine Jugendbahncard zu kaufen.