Frage beantwortet

Gilt ein online gekauftes Länderticket als übertragbar wenn es zu einer FN kommt?

Nir hat vorhin eine Situation zu denken zu geben darum sammele ich mal Meinungen:

Wir sind vorhin mit drei Leuten im Regioverkehr unterwegs gewesen und hatten dafür für uns drei ein Bayernticket als Online Handyticket gekauft.

Jetzt waren wir deutlich länger unterwegs als wir geplant hatten und am Ende war der Handyakku platt.
Zum Glück war im Agilis der Zugbegleiter nett und wir konnten das Handy zum lück kurz nachladen um das Ticket zeigen zu können.

Jetzt die Frage was wäre gewesen wenn wir das Handyticket nicht hätten zeigen können?
Gilt so ein Ticket als nicht übertragbares personalisiertes Ticket und kann bei einer Fahrpreisnacherhebung einfach nachgezeigt gezeigt werden und die paar Euro werden fällig, wie es bei den Studikarten, Monatskarten&Co läuft?

Oder gilt das als übertragbares Ticket und für jeden werden dann gleich die 60Euro fällig?

Bei den normalen Sparpreistickets ist mir das schon mal passiert und das Nachzeigen war kein Problem aber werden da Ländertickets und ähnliches anders behandelt?

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Jetzt die Frage was wäre gewesen wenn wir das Handyticket nicht hätten zeigen können?"
-> Dann hätten Sie eine FN kassiert.

"Gilt so ein Ticket als nicht übertragbares personalisiertes Ticket und kann bei einer Fahrpreisnacherhebung einfach nachgezeigt gezeigt werden und die paar Euro werden fällig, wie es bei den Studikarten, Monatskarten&Co läuft?"
-> Wenn die Namen von allen Reisenden auf dem Ticket draufstanden: Ja

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Jetzt die Frage was wäre gewesen wenn wir das Handyticket nicht hätten zeigen können?"
-> Dann hätten Sie eine FN kassiert.

"Gilt so ein Ticket als nicht übertragbares personalisiertes Ticket und kann bei einer Fahrpreisnacherhebung einfach nachgezeigt gezeigt werden und die paar Euro werden fällig, wie es bei den Studikarten, Monatskarten&Co läuft?"
-> Wenn die Namen von allen Reisenden auf dem Ticket draufstanden: Ja

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Einfacher und ohne 7€ Zusatzkosten:

Powerbank
Altes Handy als Backup (vorher Handy-Ticket via WLAN geladen)
Als Online-Ticket buchen und ausdrucken
Am Automaten kaufen (dauert im Gegensatz zu zeitraubenden Sparticket-Recherchen ja nicht lange)