Diese Frage wartet auf Beantwortung

Verspätungsalarm nachträglich aktivieren?

Wie kann ich nachträglich (online oder in der App) zu einem Sitzplatzticket den Verspätungsalarm einrichten ohne mühselig/fehlerträchtig genau die gleiche Verbindung erneut suchen zu müssen?
Hinweis: Wg. BC100 habe ich nur ein Sitzplatzticket aber kein Spar-/Flexticket.

Bahnfahrer987
Bahnfahrer987

Bahnfahrer987

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Antworten

Bahnfahrer987
Bahnfahrer987

Bahnfahrer987

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Und warum kann ich den Verspätungsalarm nicht schon beim Buchen der Sitzplatzreservierung aktivieren?

Wenn du ein Sitzplatzticket hast, dann ist die Verbindung (Strecke, Zugnummer und Uhrzeit) doch auch bekannt. Über die App (zumindest bei Android möglich) die Verbindung suchen und dann über die Optionsauswahl (drei Punkte) den Verspätungsalarm auswählen und einrichten.

So mühselig finde ich das jetzt nicht. ;-)

Bahnfahrer987
Bahnfahrer987

Bahnfahrer987

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Dann bitte auf die "Wunschliste" für die nächste Version der App bzw. der bahn.de-Seite nehmen, dass diese Funktion (Aktivieren des Verspätungsalarms direkt bei Sitzplatzbuchung bzw. nachträglich über das Sitzplatzticket) eingebaut wird.

Ich habe jetzt für meine bis Ostern geplanten Fahrten die Sitzplatztickets gebucht. Bei der mühseligen nachträglichen Aktivierung der Verspätungsalarme war nach dem 10. Eintrag Schluss, so dass ich nicht vergessen darf, dies später zu ergänzen, sobald die ersten Fahrten (und Alarme) abgeschlossen sind :-|

Wenn man den Verspätungsalarm direkt bei Fahrkartenbuchung aktiviert, so wurde dies m.W. nicht separat unter "Mein Verspätungs-Alarm" angezeigt und auch nicht bei einer Obergrenze von 10 Alarmen blockiert, oder?

„Wenn man den Verspätungsalarm direkt bei Fahrkartenbuchung aktiviert, so wurde dies m.W. nicht separat unter "Mein Verspätungs-Alarm" angezeigt und auch nicht bei einer Obergrenze von 10 Alarmen blockiert, oder?“

→ Bei Verspätung und Zug- oder Haltausfall erhalten Sie für hinterlegte Verbindungen automatisch eine Information per E-Mail. Wenn Sie die DB App verwenden und dort Push-Benachrichtigung aktiviert haben, erhalten Sie anstelle der E-Mail eine Push-Nachricht auf Ihr mobiles Endgerät. Es können bis zu 10 Verbindungen vorgemerkt werden. Eine für den Verspätungs-Alarm angelegte Verbindung kann unter „Meine Bahn“ auf bahn.de sowie in der App jederzeit eingesehen und gelöscht werden. Beendete Verbindungen werden automatisch gelöscht. /ch