Frage beantwortet

Stornierung bzw Weiternutzung Ticket

Ich habe am Montag 11.3. ein Ticket gekauft für eine Fahrt am selbigen Tag. Als ich im Zug saß, kam 5 Minuten nachdem der Zug hätte losfahren sollen die Durchsage, dass wir min. 20 Minuten noch warten müssen bis es los geht. Durch diese Verzögerung wäre mein Anschlusszug aber nicht mehr erreichbar gewesen. Davor und danach wurden auch einige Züge gecancelt durch den Sturm.
Meine Frage: ich möchte das Ticket nun einfach für meine Rückfahrt morgen nutzen, weil es für mich an dem Tag nicht benutzbar war und ich anderweitig heim kommen musste.
Die Bahn schreibt aber, dass nur Tickets benutzt werden dürfen, welche VOR dem 10.3. gekauft wurden...
gibt es hier eine Sonderregelung? Lg und Danke für Antwort

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Wenn es ein Ticket für die Hinfahrt gekauft haben, können Sie es nicht für eine Fahrt in die Gegenrichtung benutzen.

Wenn Sie den Anschlusszug nicht erreichen konnten, gehe ich davon aus, dass Sie mit einem späteren Anschlusszug mit mehr als 60 Minuten Verspätung angekommen wären. Dann haben Sie das Recht die Fahrt nicht anzutreten und sich den Ticketpreis erstatten zu lassen.

Füllen Sie einfach dieses Formular aus und senden es an das Servicecenter Fahgastrechte.

https://www.bahn.de/wmedia/view/mdb/media/intern/fahrgast...

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Wenn es ein Ticket für die Hinfahrt gekauft haben, können Sie es nicht für eine Fahrt in die Gegenrichtung benutzen.

Wenn Sie den Anschlusszug nicht erreichen konnten, gehe ich davon aus, dass Sie mit einem späteren Anschlusszug mit mehr als 60 Minuten Verspätung angekommen wären. Dann haben Sie das Recht die Fahrt nicht anzutreten und sich den Ticketpreis erstatten zu lassen.

Füllen Sie einfach dieses Formular aus und senden es an das Servicecenter Fahgastrechte.

https://www.bahn.de/wmedia/view/mdb/media/intern/fahrgast...

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ich weiß nicht, wann der Passus "können Sie Ihre vor dem 10.03.2019 gekaufte Fahrkarte" in die DB-Meldung zur Kulanz-Regelung eingefügt wurde. Am Sonntag stand das jedenfalls noch nicht drin.
Es ist also wahrscheinlich, dass es bei dieser Einschränkung bleibt.
Sie haben demnach nur die Möglichkeit, sich die Ticket-Kosten gemäß Fahrgastrechtrechten erstatten zu lassen.