Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Kann ich die Dauerreservierungen für 46,- EUR auch mehrmals an einem Tag nutzen?

Ich plane den Kauf von 46 Reservierungen für den Zeitraum vom 28.06. - 27.07.2019 und müsste an einigen Tagen mehrere Reservierungen in Anspruch nehmen. Ist das möglich und wie funktioniert überhaupt die Nutzung der Reservierungen. Bekomme ich pro zu buchende Reservierung einen Code oder ähnliches? Zudem müsste ich an einem Tag zwei Reservierungen gleichzeitig buchen, da ich bei einer Reise zu zweit fahren werde. Vielen Dank für eine zeitnahe Antwort und beste Grüße!

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
48 / 100
Punkte

Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Joe1967,

der Kauf einer Dauerreservierung ist möglich, in Verbindung mit einer persönlichen Streckenzeitkarte und BahnCard 100. Innerhalb der Geltungsdauer berechtigen diese zur Reservierung bei Streckenzeitkarten für die Relation der Streckenzeitkarte. Für Inhaber der BahnCard 100 gilt die Reservierung für eine durch den Kunden festzulegende Relation. Beim Kauf erhalten Sie ein Gutscheinheft für 46 Reservierungen. Für jede Reservierung wird ein Gutschein aus diesem Gutscheinheft verrechnet. /ka

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
48 / 100
Punkte

... wie funktioniert das genau? ... ich gehe online und suche mir einen ICE raus, gehe dann auf Sitzplatz buchen und bezahle den offenen Betrag mit einem Gutschein-Code. Was ist, wenn ich zwei Reservierungen für ein und denselbe Zug benötige? Muss ich dann zwei Buchungen oder eine Buchung mit entsprechend zwei Sitzplätzen durchführen.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Joe1967,

das Angebot der Dauerreservierung gibt es in zwei Vertriebswegen. Das Verfahren, welches ich Ihnen erklärt habe, bezog sich auf den Kauf und die Einlösung im DB Reisezentrum.

Bei der Onlinebestellung einer Dauerreservierung werden verbindlich alle 46 Sitzplatzreservierungen gemäß Kundenwunsch eingelöst. Diesen Wunsch teilen Sie über das Onlineformular mit. Dort können Sie auch zusätzliche Wünsche mitteilen. Hier finden Sie weitere Informationen. /ka

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
48 / 100
Punkte

Hallo an das DB-Team, ich war letzten Sonntag in HH-Altona am Ticketschalter, wollte das Reservierungsheft für 46 Dauerreservierungen erwerben und dann gleichzeitig mehrere Reservierungen für diverse Reisen zu mehreren Personen durchführen. Leider war der DB-Angestellte damit überfordert und bat mich, ihm beim nächsten Mal einen Ausdruck Ihrer Ausführungen mitzubringen. Bitte erläutern Sie mir nochmal kurz, wie ich bei den Dauerreservierungen auch zu zweit reisen oder einfacher gesagt, für mehrere Personen gleichzeitig reservieren kann. Vielen Dank für eine kurze Rückmeldung und beste Grüße an die DB-Community ...

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Joe1967,

ich habe mich noch einmal beim Fachdienst erkundigt.
Der Erwerb einer Reservierung für Dritte aus dem Kontigent der Dauerreservierung von Zeitkarten- bzw. BC100 Inhabern ist nicht vorgesehen/zulässig, da die Nutzung der Dauerreservierung inhaberbezogen ist. /ka

Rückfrage an /ka: Im Webformular findet sich unter "Sonstige Wünsche" der Satz:

"Hier können Sie weitere Angaben zu Ihrer Dauerreservierung machen (z.B. Mehrfachreservierung)."

Wie kann ich denn Mehrfachreservierungen durchführen, wenn ich die nur für mich selbst buchen kann ? Ich kann ja nur auf einem Platz sitzen.

Ralf

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo RalfWenzel,

ich erkundige mich beim Fachdienst und melde mich dann wieder. /ka

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo,

ich habe eine Rückmeldung erhalten.

Grundsätzlich haben Sie recht. Es ist hier gemeint, dass ein Reisender für sich selbst, bis zu 46 Fahrten, einen Sitzplatz reservieren kann.
Fährt ein Pendler z. B. täglich mit dem gleichen Zug die selbe Strecke, so kann er hier angeben, dass er in diesem Zug immer einen bestimmten Sitz in einem bestimmten Abteil reservieren möchte für einen ganzen Monat. /ka

Ja natürlich. Dafür ist die Dauerreservierung doch da. Dafür brauche ich kein Feld „Mehrfachreservierungen“.

Ich empfehle allen: Bucht das nicht online, sondern im RZ. Das Online-Formular ist voller Begriffe, die niemand erklären kann. Nichtmal die Bahn-Hotline, die extra in der Fachabteilung Nachfragt.

Fragt nach einem Mitarbeiter, der das schon mal gemacht hat. Im ganzen RZ HH gibt es genau EINE Person, die weiß, wie man sowas bucht. Alle anderen machen das stur nach Anleitung (die einige Fragen nicht beantwortet, was zu Problemen führt).