Frage beantwortet

Frage zu Statuspunkten

Hallo zusammen, wenn man ein Abo abschließt, z.B. bei der FAZ bekommt man laut Angabe 4500 BahnBonus Punkte. Meine Frage nun ist, ob das dann nur Prämienpunkte oder auch Statuspunkte sind? Also wenn ich ein solches Abo abschließe, Wechsel ich dann in den Status Bahn Comfort? Wenn das nur Prämienpunkte sind, dann würde sich das nicht lohnen. Vielen Dank

madtrax
madtrax

madtrax

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Raceroaer
Raceroaer

Raceroaer

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nur Prämienpunkte, sonst bräucht man ja keinen Comfort Status einführen. Dann schließt jeder so ein Abo ab und alle haben dann den Status.

Status gibts nur wer bei der Bahn 2.000€ im Jahr lässt.

Beste Grüße

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Raceroaer
Raceroaer

Raceroaer

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nur Prämienpunkte, sonst bräucht man ja keinen Comfort Status einführen. Dann schließt jeder so ein Abo ab und alle haben dann den Status.

Status gibts nur wer bei der Bahn 2.000€ im Jahr lässt.

Beste Grüße

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nur Prämienpunkte, keine Statuspunkte.
Ob sich das dann lohnt, muss man sich ausrechnen. Es gab zumindest mal Aktionen, wo man so viele Prämienpunkte bekam, dass man in der "Gewinnzone" war. 4500 Punkte sind immerhin 4,5 Freifahrten. Wenn man jede davon mit 80€ bewertet, ...

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Der Bahn-Comfort Status ist ein Status für Vielfahrer. Dazu muss man tatsächlich für 2000 € im Jahr bahnfahren. Statuspunkte gibt es nur für Ticketkäufe bzw. Kauf einer BahnCard.

Durch ein Zeitungsabo wird man nicht zum Vielfahrer. Dafür gibt es keine Statuspunkte.