Frage beantwortet

DB Lidl Fahrt am 10.03.19 (NRW) nicht angetreten-Fahrt mit dem PKW/ Erstattung

Ich bin gestern abend, Sonnntag 10.03.19, auf Grund der Fahrplanauskunft über die Steckensperrungung und Betriebseinstellung in NRW durch Sturmtief Eberhard die gebuchte Fahrt nicht angetreten und stattdessen mit dem PKW gefahren.
Nun möchte ich gerne die Fahrgastrechte geltend machen.
Ein Formular habe ich mir schon ausgedruckt.
Was musss ich denn alles eintragen?

Start und Zielbahnhof sind Pflichtfelder. Ich stand aber nicht am BHF und bin auch keinen Zug gefahren. Angekommen bin ich tatsächlich auch, aber nicht am BHF.

Gebucht mit dem Lidl-Code (Kassenbon vorhanden) und Regionalzuschlag von 6,90€.

Kann mir da jemand weiterhelfen?

Vielen Dank

Basketchicken
Basketchicken

Basketchicken

Ebene
0
2 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
zeka
zeka

zeka

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo Basketchicken,

unter https://www.bahn.de/p/view/service/aktuell/index.shtml?db...

finden Sie

"Sollten Sie Ihre für Sonntag, den 10.03. oder Montag, den 11.03.2019 geplante Reise aufgrund des Sturms nicht angetreten haben, können Sie Ihre vor dem 10.03.2019 gekaufte Fahrkarte entweder kostenfrei stornieren oder bis inklusive Montag, den 18.03.2019 zeitlich flexibel nutzen (gilt auch für zuggebundene Fahrkarten). Für die flexible Nutzung Ihrer Fahrkarte benötigen Sie keine weitere Freigabe durch DB Personal vor Ort. Sitzplatzreservierungen können umgetauscht werden (für auf bahn.de gekaufte Reservierungen auch online möglich). Hier

https://www.bahn.de/p/view/home/info/sonderkommunikation-...

finden Sie das entsprechende Erstattungsformular für online gebuchte Fahrkarten."

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (1)

50%

50% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

zeka
zeka

zeka

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo Basketchicken,

unter https://www.bahn.de/p/view/service/aktuell/index.shtml?db...

finden Sie

"Sollten Sie Ihre für Sonntag, den 10.03. oder Montag, den 11.03.2019 geplante Reise aufgrund des Sturms nicht angetreten haben, können Sie Ihre vor dem 10.03.2019 gekaufte Fahrkarte entweder kostenfrei stornieren oder bis inklusive Montag, den 18.03.2019 zeitlich flexibel nutzen (gilt auch für zuggebundene Fahrkarten). Für die flexible Nutzung Ihrer Fahrkarte benötigen Sie keine weitere Freigabe durch DB Personal vor Ort. Sitzplatzreservierungen können umgetauscht werden (für auf bahn.de gekaufte Reservierungen auch online möglich). Hier

https://www.bahn.de/p/view/home/info/sonderkommunikation-...

finden Sie das entsprechende Erstattungsformular für online gebuchte Fahrkarten."

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Basketchicken,

Sie geben die ursprünglich, geplanten Fahrtdaten an und kreuzen auf dem Fahrgastrechte-Formular an "Ich habe mein Reise wegen dieser Verspätung nicht angetreten". Vielleicht machen Sie noch einen kurze Erklärung über die alternative Fahrt. Die Prüfung erfolgt dann direkt im Servicecenter Fahrgastrechte. /ka