Nach oben

Frage beantwortet

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

In den Beförderungsbedingungen steht, das die Prämie „Upgrade in die 1. Klasse“ für Flex- und Sparpreistickets gilt. Bei den Informationen über die Prämie steht explizit: „Die... Prämie berechtigt zu einer einfachen Fahrt in Verbindung mit einer Fahrkarte 2. Klasse zum Flex- oder Sparpreis (ausgenommen Sparpreis Aktion/Super Sparpreis).“

Der Fragesteller wollte wissen ob er sein Supersparpreisticket von der 2. auf die erste Klasse upgraden kann. Die korrekte Antwort darauf ist, das es nicht möglich ist. Weder gegen Zuzahlung noch mit Bonuspunkten. So hat die Bahn das festgelegt.

Das der BahnBonus Gutschein in der Praxis akzeptiert wird, darauf würde ich mich nicht verlassen. Schlimmstenfalls erwartet einem im Zug eine Nachzahlung und die Bonuspunkte sind auch weg.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (3)

75%

75% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nein, bei (Super-)Sparpreisen ist das nicht möglich. Sowas geht nur bei Flexpreisen.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Gegen Aufzahlung: Gar nicht.
Die einzige Möglichkeit, ein vorhandenes Supersparpreisticket upzugraden ist die Upgrade-Prämie aus dem Prämienshop. Kostet aber 3000 Punkte für 6x Upgrade.

In den Beförderungsbedingungen steht, das die Prämie „Upgrade in die 1. Klasse“ für Flex- und Sparpreistickets gilt. Bei den Informationen über die Prämie steht explizit: „Die... Prämie berechtigt zu einer einfachen Fahrt in Verbindung mit einer Fahrkarte 2. Klasse zum Flex- oder Sparpreis (ausgenommen Sparpreis Aktion/Super Sparpreis).“

Der Fragesteller wollte wissen ob er sein Supersparpreisticket von der 2. auf die erste Klasse upgraden kann. Die korrekte Antwort darauf ist, das es nicht möglich ist. Weder gegen Zuzahlung noch mit Bonuspunkten. So hat die Bahn das festgelegt.

Das der BahnBonus Gutschein in der Praxis akzeptiert wird, darauf würde ich mich nicht verlassen. Schlimmstenfalls erwartet einem im Zug eine Nachzahlung und die Bonuspunkte sind auch weg.