Diese Frage wartet auf Beantwortung

HVV (Hamburg): Drei Tickets statt einem

Einzelfahrkarte im HVV (3,20) gebucht mit Bahn App, zweimal wurde die Buchung abgebrochen - beim zweiten Mal sah ich den Hinweis, dass ich beim Buchen vielleicht mehrmals auf "Weiter" geklickt hatte, was der Fall war (es war auch nach ca. 10 Sekunden keine Reaktion erkennbar). Beim dritten Mal machte ich es richtig und buchte.

Es wurden aber drei Fahrkarten abgebucht (innerhalb von 2 Minuten).

Das ist m.E. durch einen Fehler in der Bahn App verursacht: Wenn man die Meldung bekommt, wie ich in zwei Fällen, dass die Buchung nicht bearbeitet werden konnte, geht man natürlich davon aus, dass sie NICHT erfolgt ist.

Mir geht es nicht um die Rückerstattung (obwohl die natürlich schön wäre), sondern um eine Verbesserung der Bahn App, die ansonsten herrvorragend ist.

User4328
User4328

User4328

Ebene
0
31 / 100
Punkte

Antworten

Da dieser Fehler seit längerer Zeit bekannt ist und jeden Tag hier in der Community Reisende nach Rat fragen, weil bei denen nach einer Fehlermeldung Tickets (meist Fernverkehrstickets) mehrfach gebucht wurden, mache ich Ihnen wenig Hoffnung, das sich auf absehbare Zeit etwas ändert.

Ebenfalls gibt es den Fehler, dass tatsächlich keine Buchung zustande kommt, aber das Geld erstmal abgebucht wird. Auch hier scheint kein Interesse vorzuliegen ernsthaft daran zu arbeiten.

Der Fehler scheint nicht an der App zu liegen, sondern am Buchungssystem. Auf bahn.de passiert das selbe nämlich auch jeden Tag mehrfach.

InsideBahn137830
InsideBahn137830

InsideBahn137830

Ebene
3
2559 / 5000
Punkte

@DB,
dieser Fehler besteht seit ca ZWEI Jahren. Bei der Buchung von Sparpreisen wurde binnen kurzer Zeit das Lastschriftverfahen eingestellt, wie ich hier ständig lese, um Ihre Kunden zu schützen.
Wieviele Jahre sollen noch vergehen bevor die DB Ihre Kunden vor Doppel und Dreifachbuchungen schützt?
Ach ja ich weiß, die Fachabteilung ist informiert und arbeitet daran.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

... mit Hochdruck!
Sind halt sehr gründlich, die sogenannten Experten.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo in die Runde. Bei der am 17. Dezember 2018 eingeführten Version unter iOS 18.12.07 kam es zu einem Fehler, der zum Absturz der App DB Navigator nach einer Ticketbuchung führte. Trotz Absturz wurde der Kauf erfolgreich durchgeführt und ließ sich alternativ unter „Meine Tickets“ finden. Dieser Fehler wurde mit dem Update und der Version 18.12.11 am 18. Dezember 2018 behoben. Bitte die App DB Navigator aktualisieren, sollte noch eine alte Version installiert sein. /ch

„Dieser Fehler wurde mit dem Update und der Version 18.12.11 am 18. Dezember 2018 behoben.“ [DB/ch]

Das hört sich so an, als ob es mal einen Fehler gab und der wurde behoben.
Nur kommt es seit langem zu Fehlermeldungen beim Ticketkauf, der Kauf wird trotzdem durchgeführt. Dadurch kommt es zu Doppel- und Dreifachbuchungen. Der Fehler besteht nach wie vor und wurde nicht mit einem Update beseitigt. Der Fehler tritt auch nicht nur unter iOS auf, sonder auch unter Android und auf bahn.de unter WinOS. Offensichtlich liegt der Fehler am Buchungssystem.

Ist das Problem für die IT der Bahn jetzt erledigt, weil sie glaubt den Fehler behoben zu haben? Dann sollten die Jungs (und Mädels) ab und an mal eine Fahrkarte buchen.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Gegenwärtig liegt kein offenes Ticket vor. Das Fehlerbild bezieht sich auf die Version 18.12.07. Die aktuelle Version lautet 18.12.13. /ch

User4328
User4328

User4328

Ebene
0
31 / 100
Punkte

Liebe DB,

Der Fehler trat mit der Bahn App-Version vom 12.2. diesen Jahres auf, d.h. der Fehler ist entgegen Ihrer Aussage nicht behoben. Vielleicht für Sparpreisbuchungen, aber nicht im Zusammenhang mit dem HVV?

Ich will niemand etwas unterstellen, aber man fragt sich doch, wie groß die Motivation der Bahn ist diesen Missstand abzustellen, da sie damit ja durchaus auch Geld verdient.

Ich bin überrascht, dass dieser Fehler schon so lange auftritt und nicht behoben wurde. Sollte man da nich mal Verbrauerverbände aktivieren, um größeren Druck auszuüben?

Beste Grüße an DB und alle!

Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@DB/ch
Es mag zwar der Bug behoben sein, dass es nach dem Kauf nun keinen Absturz mehr gibt. Aber es gibt immer noch das Problem, dass die App nach einem (erfolgreichen) Kauf das Ticket nicht lädt (der Wartekreisel hört nicht auf zu kreiseln), eine Fehlermeldung zeigt usw. (möglicherweise wegen instabilem Internet, zu langsamer Verbindung, oder was auch immer kommt die Bestellung beim Bahn-Server erfolgreich an, dessen Antwort mit dem Ticket aber nicht in der App). D.h. man kauft ein Ticket, es kommt aber keins und die App erweckt den Anschein, dass der Kauf schief lief. Dummerweise war der Kauf erfolgreich, und da der Kunde das nicht direkt sieht, kauft er das Ticket nochmals.

Ein Tipp für alle: sollte es passieren, dass nach dem Kauf kein Ticket kommt (ewiger Wartekreisel, Fehlermeldung, die nicht explizit darauf hinweist, dass der Kauf nicht geklappt hat), bitte in den Ticket-Bereich der App wechseln und dort die Ticketliste manuell(!) aktualisieren (ggfs. die App auch mal Neustarten). Falls der Kauf doch geklappt hat, werden die Tickets nun üblicherweise problemlos geladen. Falls keine Tickets geladen werden, hat der Kauf vermutlich tatsächlich nicht geklappt (letzteres ist ja insbesondere bei Sofortuberweisung nichts ungewöhnliches)

Man sollte eigentlich erwarten, dass die App bei Fehlern nach der Buchung zumindest automatisch nochmals die Tickets lädt, um zu erkennen, ob der Kauf nicht doch erfolgreich war.

User4328
User4328

User4328

Ebene
0
31 / 100
Punkte

Ich habe ein Android-Smartphone benutzt, der Navigator wurde am 12.2.19 aktualisiert, die Version ist 18.12.p10.00.

Über Google Play Store kann ich auf keine aktuellere Version zugreifen.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo User4328, wenn bei Ihnen ein Fehler existiert, nutzen Sie bitte das folgende Formular mit Angabe der angeforderten Daten. Nur so kann der Fachdienst dem nachgehen und ein neues Ticket eröffnen, da über die Service-Community keine Weiterleitung von persönlichen Daten erfolgt bzw. niemand hier Zugriff auf Ihre Buchungen hat. /ch

User4328
User4328

User4328

Ebene
0
31 / 100
Punkte

Vielen Dank DB für Ihren Hinweis, den ich befolgen werde!

Bitte beachten Sie dass den meisten Kunden nicht bekannt sein dürfte, dass in diesem Zusammenhang "Ticket" nicht Fahrkarte bedeutet, sondern eine Fehlermeldung in einem Service-Netz.