Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Nürnberg nach Lindau

Fährt der RE 3290 um 13:07 Uhr morgen 8.3.2019 von Nürnberg nach Lindau durch?
Bei der Abfrage der Daten steht hier etwas von:
Aus den Schienen gesprungene Güterzugwagen / Eingleisiger Zugbetrieb zwischen Augsburg-Oberhausen und Augsburg Hbf / Bis auf Weiteres Zugausfälle auf der Relation Augsburg Hbf - Meitingen.

Wird sich der Zug nur verspäten oder wie ist das zu verstehen oder endet der Zug in Augsburg???

lydia332
lydia332

lydia332

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

RE 3290: Donauwörth->Lindau Hbf: Störung. Die Regionalzüge der Relation Augsburg Hbf - Donauwörth verkehren wieder durchgehend von und nach Augsburg Hbf. Die Regionalzüge der Relation Augsburg Hbf - Nürnberg Hbf beginnen und enden planmäßig in Augsburg Hbf. Die Regionalzüge der Relation München Hbf - Augsburg Hbf - Treuchtlingen / Ulm verkehren wieder planmäßig von und nach München Hbf. Die Züge des Allgäu-Franken-Express verkehren auf dem Regelweg. Auf der Relation Augsburg Hbf - Meitingen kommt es weiterhin zu Zugausfällen da der Streckenabschnitt zwischen Augsburg Hbf und Augsburg-Oberhausen nur auf einem Gleis befahrbar ist. Bitte beachten Sie: Aufgrund von Bauarbeiten kommt es bei den Zügen des Fugger-Express' zu abweichenden Reihungen. Bitte achten Sie auf die Zugzielanzeiger an den Bahnsteigen und die Zugbeschilderung an den Zügen. (Letzte Aktualisierung 13:45)

Näheres dazu auch hier.
https://www.bahn.de/regional/view/regionen/bayern/service...

Eine verlässliche Prognose kann man wohl nicht geben.

Hallo,

heute ist der RE 3290 durchgefahren. Somit sollte dieser auch morgen wie geplant verkehren. Aber wie Joeopitz schon schreibt, kann es dennoch zu Änderungen kommen. Bitte morgen die Verbindung noch einmal prüfen. /ni