Frage beantwortet

Gibt es eine Möglichkeit, sich alte Informationen des life Informationen anzeigen zu lassen?

Für meine gebuchte Verbindung wurde eine Verspätung von mehr als 20 Minuten aufgelistet, wegen des Sturms Bennet (ICE 375). Daher habe ich einen früheren Zug genommen. Die Schaffnerin hat nun aber keine gelistete Verspätung mehr gesehen, da die Streckensperrung offenbar wieder aufgehoben wurde. Daher sagt sie, ich habe nun kein gültiges Ticket und muss aussteigen und auf meinen ursprünglich gebuchten Zug warten. Gibt es eine Möglichkeit an "alte" life Informationen zu gelangen?

LeefMarie
LeefMarie

LeefMarie

Ebene
0
21 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Der Tipp, fürs nächste Mal einen Screenshot zu machen, wurde Ihnen ja schon gegeben. Dies kann für die Situation im Zug wirklich hilfreich sein, wenn sich durch eine Änderung der aktuellen Lage die gegebene Situation wieder ändert.

Ich habe gerade einmal nachgeschaut. Der Zug sollte wegen eines umgestürzten Baumes über Magdeburg umgeleitet werden. Hier kann ich mich der Empfehlung, dass Sie sich einmal an den Kundendialog wenden, nur anschließen. /ti

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (2)

67%

67% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Nein. Die DB kann nur sehen, wie der "ist" Zustand war, also die tatsächliche Verspätung. Daher empfiehlt es sich immer, als Beweisstück ein Screenshot zu machen.

LeefMarie
LeefMarie

LeefMarie

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Danke - das mit dem Screenshot habe ich jetzt fürs nächste Mal wohl auf die harte Tour gelernt... nicht sehr kundenfreundlich!

Bertosch
Bertosch

Bertosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die Beweislast kann hier aber nicht auf den Kunden übertragen werden.

Wenn auch nur einmal der Fall eingetreten ist, dass die Zugbindung aufgehoben ist, dann gilt dies auch („wenn vernünftigerweise davon ausgegangen werden kann“).

Ein Screenshot ist unmittelbar hilfreich, im Zweifel aber würde ich mich auf keinerlei Diskussion einlassen, und dann lieber eine Fahrpreisnacherhebung kassieren und dies im Nachgang klären.

Die Frage war, ob man sich die Daten nachträglich ansehen kann. Das ist nicht möglich, das heißt aber nicht, das man nichts machen kann. Zumindest die tatsächlichen Fahrtdaten kann die Bahn auch nachträglich abrufen.

Ich würde mich an den Kundendialog wenden und die Geschichte schildern.

https://www.bahn.de/p/view/home/kontakt/kundendialog.shtm...

Der Tipp, fürs nächste Mal einen Screenshot zu machen, wurde Ihnen ja schon gegeben. Dies kann für die Situation im Zug wirklich hilfreich sein, wenn sich durch eine Änderung der aktuellen Lage die gegebene Situation wieder ändert.

Ich habe gerade einmal nachgeschaut. Der Zug sollte wegen eines umgestürzten Baumes über Magdeburg umgeleitet werden. Hier kann ich mich der Empfehlung, dass Sie sich einmal an den Kundendialog wenden, nur anschließen. /ti

LeefMarie
LeefMarie

LeefMarie

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Vielen Dank für die Antworten - hätte ich den Zug gewechselt, wie von der ersten Mitarbeiterin verlangt, hätte ich tatsächlich am Ende nicht nur unnötig gewartet, sondern auch tatsächlich meinen Anschluss verpasst.
Ich hatte aber Glück und bin nach einem Personalwechsel auf verständnisvollere Schaffner gestoßen.