Diese Frage wartet auf Beantwortung

Mit abgelaufener bc50 gebucht

Guten Tag, ich habe mehrere ticktes im Sparpreis mit meiner bc50 gebucht. Diese ist nun aber abgelaufen und nur noch meine bc25 ist gültig. Kann ich die Tickets trotzdem normal verwenden, da der Rabatt bei beiden bahncards gleich ist? Da ich die Fahrten noch nicht angedrehten bin würde ich den Fall gerne im Vorfeld klären.

helene91
helene91

helene91

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Die korrekte Antwort ist, für eine Fahrt mit einem Ticket mit BC 50 Rabatt benötigt man eine gültige BC50. Es kann hier niemand garantieren, dass Du keine Fahrpreisnacherhebung im Zug bekommst.

Die Nachzahlung ist 25% vom Flexpreis + 19 EUR.

Die 19 EUR kann man sparen, wenn man am Schalter die Nachzahlung vornimmt.

Ob es eine Möglichkeit gibt ein BC50 Ticket gegen Zuzahlung auf ein BC 25 Ticket downzugraden, ähnlich wie bei einer Umwegkarte zu 0 EUR für eine günstigere Strecke weiß ich nicht.

Siehe auch hier
https://community.bahn.de/questions/1895740-beim-ticket-h...

Sie benötigen für ein Ticket mit "BahnCard 50"-Rabatt auch eine gültige BahnCard. Einen Sparpreis können Sie vor dem ersten Geltungstag abzüglich 10 Euro stornieren und dann ein neues Ticket mit "BahnCard 25"-Rabatt buchen. Möglicherweise ist es aber günstiger, eine Probe BahnCard 50 für 3 Monate zu kaufen und dann das Ticket wie gebucht zu nutzen. Vergessen Sie hier aber nicht, die Probe BahnCard 50 rechtzeitig wieder zu kündigen. /ti