Diese Frage wartet auf Beantwortung

Warum steht beim Niedersachsentarif „am Ziel: örtli NV“ statt Bremen City? Kostet 60 Euro wegen Schwarzfahrens!!!!

Warum werden weiter Tickets so missverständlich ausgestellt, dass die Kundin in der Beweispflicht ist, dass sie nicht schwarzgefahren ist?
Es herrschte große Verwirrung bei den Kontrolleuren der BSAG , einer von 4 wusste, dass „Bremen City“ wohl „richtig“ gewesen wäre. Auf meinem Ticket stand aber „am Ziel: örtl. NV.“ Die Auslegung dieses Hinweises war zwar haarsträubend aber ich konnte es nicht aufklären und hatte damit eine Strafe von 60 Euro zu zahlen. Erst am Folgetag konnte ich mich im Büro der BSAG wehren. Dort wurde mir dann schließlich berichtet, dass die DB an dieser Stelle ihre Tickets noch nicht aktualisiert habe. Der Niedersachsentarif gilt aber bereits ab dem 9.12.2018.

Nur weil zufällig eine Mitarbeiterin der BSAG besser informiert war als der Herr, der mich bediente, bin ich zu meinem Recht gekommen, die Straßenbahn in Bremen wie auf dem Ticket vermerkt ohne Extra gelöstes Straßenbahnticket zu nutzen.

Wann ändern Sie den Zusatz so, dass sowohl Kunden als auch beteiligte Kooperationspartner ( in diesem Falle die BSAG) mit Sicherheit wissen, welche Rechte der Kunde hat?

Hamburgerin1
Hamburgerin1

Hamburgerin1

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ich würde vermuten, dass da deswegen nicht „+City“ auf dem Ticket steht, weil der City-Bereich in vielen Gebieten wohl deutlich kleiner, oder auch gar nicht existent ist, obwohl das Ticket dort auch gilt. Das City-Ticket (zur Nutzung von Bus/Straßenbahn) gibt es ausschließlich im Fernverkehr und nur in bestimmten Städten und dort auch meist nur in den zentralen Tarifzonen. Der Niedersachsentarif gilt aber auch außerhalb dieser „City“-Bereiche, außerhalb von Fernverkehrsbahnhöfen. Daher steht dann auf dem Ticket allgemein „örtl. NV“, denn „+City“ passt schlicht nicht. Es ist möglich, dass in gewissen Gebieten der „City“-Bereich der selbe ist, der mit dem Zusatz „örtl. NV“ abfahren werden kann, aber im allgemeinen ist das aber nicht so.

D.h. das Problem waren wohl eher die Kontrolleure, die hier nicht richtig geschult waren. Und wenn ich ihre Aussagen richtig interpretiere hat die Mitarbeiterin der BSAG ja wohl auch bestätigt, dass das Ticket so gültig war.

Wie hier schon richtig vermutet, ist +City ein Angebot, welches es nur bei Fernverkehrsfahrkarten gibt. Beim Niedersachsentarif kann es den Zusatz +City daher nicht geben. Hier gibt es den Hinweis "am Ziel: örtl. NV". Auch auf den Seiten des Niedersachsentarifs wird dieser Hinweis erklärt. Der Hinweis auf den Fahrkarten ist somit korrekt. /ti