Frage beantwortet

Warum nutzen eignige nördlich verkehrende ICE in Köln-Deutz (tief) Gleis 11?

Einige ICE-Züge aus Frankfurt nach NRW halten zum Glück statt in Kökn Hbf nur in Köln Messe/Deutz (tief). Dadurch entfällt die zeitaufwändige und sehr verspätungsansfällige zweimalige Fahrt über die Hohenzollernbrücke in Köln.
Leider halten manche dieser Züge in Köln Messe/Deutz nicht auf Gleis 12, sondern auf Gleis 11 (z. B. ICE 820 am 2.32). Das mag in der Theorie ganz gut klappen. In der Praxis kommt es aber bekanntlich immer wieder zu Verspätungen. Dann kommt es zu Konflikten zwischen den nordwärts und südwärts fahrenden Zügen in Köln Messe/Deutz (tief) und mindestens ein Zug muss warten, was zu zusätzlicher Verspätung führt.
Auch für mich als Fahrgast wäre es einfacher, wenn ich wüsste, dass in Messe/Deutz (tief) alle Züge nach Norden von Gleis 12 und alle Züge nach Süden von Gleis 11 fahren.
Die DB hat im Fernverkehr ein massives Pünktlichkeitsproblem. Warum nutzt sie hier nicht die Möglichkeit, die Pünktlichkeit zu erhöhen?

Br624
Br624

Br624

Ebene
3
4815 / 5000
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo. Das Gleis 12 in Köln Messe/Deutz ist nicht barrierefrei zugänglich, deshalb halten auch die nördlich verkehrenden ICE-Züge – wenn möglich – an Gleis 11. /ch

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (2)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die Ankunft auf Gleis 12 ist aufgrund der Treppen für viele Reisende eine Katastrophe.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Das muss ich abklären lassen. Ich melde mich, wenn eine Antwort dazu vorliegt. /no

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo. Das Gleis 12 in Köln Messe/Deutz ist nicht barrierefrei zugänglich, deshalb halten auch die nördlich verkehrenden ICE-Züge – wenn möglich – an Gleis 11. /ch

Br624
Br624

Br624

Ebene
3
4815 / 5000
Punkte

Guten Tag ch,

danke für die Antwort.

Ein Umbau mit dem Ziel der kompletten Barriefreiheit wäe für einen so wichtigen Bahnhof wie Köln Messe/Deutz schon wünschenswert. Zumal es ja auch immer zu einem Gleiswechsel kommen kann. Am besten wäre jeweils eine direkte Verbindung (Aufzug und Treppe) von den unteren Bahnsteigen zu den oberen Bahnsteigen. In Osnabrück Hbf hat man das so realisiert. Dadurch sind die Wege beim Umsteigen dort vergleichsweise kurz.

tina2016
tina2016

tina2016

Ebene
3
3452 / 5000
Punkte

Im Rahmen des S-Bahn-Ausbaus in Köln soll der Bahnhof auch barrierefrei ausgebaut werden: https://www.dialog.sbahnkoeln.de/dialoge/s-ist-soweit-inf...