Frage beantwortet

Gültigkeitsbereich Monatskarte im Abo Fernverkehr (JK ABO ICE)

Ich pendle mit PERS JK ABO ICE von Stuttgart nach Heidelberg, aber natürlich pendle ich nicht von Bahnhof zu Bahnhof.
Wie mir auf telephonische Anfrage schon bestätigt wurde, beinhaltet das Angebot in NICHT die "OEG" (RNV5) von Mannheim nach Heidelberg - sondern nur S-/RE- und Fernverkehrsverbindungen für diese Strecke -, außerdem auch in Heidelberg selbst lediglich die S-Bahn (vermutlich bis HD-Orthopädie). -
Wie verhält es sich in Stuttgart? Nach meinen Informationen darf ich die S-Bahn nutzen nicht aber die VVS/SVB-Angebote (Stadtbahnen und Busse). Allerdings habe ich bisher keine genauen Angaben über den Gültigkeitsbereich gefunden - für mich ist Bad Cannstatt relevant, ich finde aber nirgendwo nähere Angaben.
Ändert (oder erweitert) sich der Gültigkeitsbereich durch die kommende Tarifreform des VVS https://www.bahn.de/p/view/angebot/pendler/verkehrsverbue... dahingehend, dass mein Abo für die komplette Zone 1 (z.B. bis Plieningen, Stammheim, Fellbach usw.) gültig wäre?

(Das sind mehrere Fragen - besten Dank für die Antwort. Leider konnte ich seit Erwerb der - übrigens noch nicht digital verfügbaren Karte - keine genaueren Informationen finden und betrachte sie deswegen als Fehlkauf - im Vergleich zu einer für mich wg. Einschluss der Verkehrsverbünde deutlich günstigeren BC100. Es mangelt hier etwas an Transparenz, insbesondere für jene Kunden, die durch BC50-Fernverkehrsfahrten an die City-Option (in meinem Fall in beiden Verbundräumen, Stuttgart und Heidelberg) gewöhnt waren.)

jmarcreichow
jmarcreichow

jmarcreichow

Ebene
0
31 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
Signal
Signal

Signal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Es handelt sich hier um ein DB-Angebot (unabhängig von den Verkehrsverbünden). Daher können generell keine Stadtbahnen, Straßenbahnen und Busse genutzt werden. Sie können allerdings mit der S-Bahn/Regionalbahn zu den tariflich gleichgestellten Stationen fahren. Diese können Sie dieser Tabelle entnehmen (rechte Spalte): https://www.bahn.de/p/view/mdb/bahnintern/agb/entfernungs.... Da es sich um ein DB-Ticket handelt, ändert die Tarifreform des VVS nichts am räumlichen Geltungsbereich.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Signal
Signal

Signal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Es handelt sich hier um ein DB-Angebot (unabhängig von den Verkehrsverbünden). Daher können generell keine Stadtbahnen, Straßenbahnen und Busse genutzt werden. Sie können allerdings mit der S-Bahn/Regionalbahn zu den tariflich gleichgestellten Stationen fahren. Diese können Sie dieser Tabelle entnehmen (rechte Spalte): https://www.bahn.de/p/view/mdb/bahnintern/agb/entfernungs.... Da es sich um ein DB-Ticket handelt, ändert die Tarifreform des VVS nichts am räumlichen Geltungsbereich.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die Weiterfahrt bis Bad Cannstatt mit der S-Bahn ist möglich.
Busse und Straßenbahn/U-Bahn sind nicht inklusive.
Die VVS-Tarifreform ändert daran nichts.

jmarcreichow
jmarcreichow

jmarcreichow

Ebene
0
31 / 100
Punkte

Besten Dank für die Antwort und den Hinweis auf die Tabelle der gleichgestellten Stationen.

Als neues Problem erweist sich nun allerdings, dass - im Gegensatz zu Stuttgart - in Heidelberg offensichtlich keine gleichgestellten Stationen des Typs TARIF existieren. Muss ich daraus ableiten, dass meine Karte lediglich zu den _zwischen_ den VIA: Stationen meines Abos (also MA einerseits und BR(uchsal) andererseits) und HD Hbf gelegenen S-Bahn-Halten gültig ist, nicht jedoch über HD Hbf hinaus ?

Signal
Signal

Signal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Es macht für Sie keinen Unterschied, ob in der Spalte CITY oder TARIF steht.

jmarcreichow
jmarcreichow

jmarcreichow

Ebene
0
31 / 100
Punkte

Danke, Signal, für die zusätzliche Klärung. Mittlerweile hatte ich mich anhand zweier anderer Diskussionen zum Thema gleichgestellter Gültigkeitsbereiche (1) schlau machen können und kenne inzwischen den Unterschied von CITY und TARIF, der im Falle von Stuttgart insofern einen entscheidenden Unterschied bedeutet, als die Entfernung von Stuttgart nach Heidelberg unter 101 km beträgt.
"Gleichstellungen kommen nicht für kurze Relationen im direkten Umkreis des jeweils preisbestimmenden Bahnhofs zum Tragen." ist hier die für mich einleuchtende Erklärung, die sowohl die Stuttgarter wie die Heidelberger Gültigkeit bzw. Gültigkeitsbeschränkung meines Abos genauer definiert. Sie taucht allerdings nur in diesem Dokument auf, https://www.bahn.de/p/view/mdb/bahnintern/agb/tarifliche_... , obwohl die Frage für Kunden nicht selbsterklärend ist und im Kaufprozess vernachlässigt wird.

( ANREGUNG an "die Bahn" wäre hier, beim Kauf von Fernverkehr-Monatskarten-im-Abo haltestellen-/bahnhofsgenaue Start- und Ziel-Optionen zu bieten, so dass die genaue Gültigkeit transparent vermittelt wird. Dies wohlgemerkt deswegen, weil die CITY-Option bzw. Kooperation mit den Verkehrsverbünden für diese Abos fehlt. Danke!

PS: auf der Seite https://www.bahn.de/p/view/bahnbusiness/agb-firmenkunden.... befindet sich ein (heute) defekter Link "Tarifliche Gleichstellung, Beförderungsbedingungen für IC Busse und weitere AGB der Deutschen Bahn finden Sie unter $url{agb}" (sic) )

--

(1) Bsp. HH https://community.bahn.de/questions/1691128-meinem-ice-ti... und Bsp. LM-FFMF https://community.bahn.de/questions/1795996-s-bahn-nutzun... etc.

Signal
Signal

Signal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@ jmarcreichow
Das stimmt so nicht. Stuttgart-Heidelberg sind laut Entfernungsrechner 115 Tarifkilometer.

Guten Abend. Vielen Dank für den Hinweis zur Seite mit einem falschen Link. Ich nehme dies auf und gebe es an die Kollegen weiter.
Und man kann ja auch online angeben, zu welchem Bahnhof man genau fahren möchte. So braucht man sich nicht mit der tariflichen Gleichstellung außeinandersetzen, da man ja sicher weiß, dass man den Bahnhof anfahren kann, den man benötigt. /no

jmarcreichow
jmarcreichow

jmarcreichow

Ebene
0
31 / 100
Punkte

Ich danke für alle Hinweise, die insofern mein Verständnis der Gültigkeit meines Abos präzisieren, als ich sowohl am Start- als auch Zielort auf wechselnde S-Bahn-Haltestellen angewiesen bin, außerdem ggf. auf Fahrtunterbrechungen.