Frage beantwortet

Fahrplanänderung ohne erkennbare Änderungen, trotzdem gebuchte Verbindung nehmen?

Hallo!
Ich habe ein SuperSparpreisticket für die Fahrt von Wien nach Bochum gebucht. Heute hat mich der Verspätungsmelder kontaktiert, dass meine Verbindung nicht mehr existiert. Der DB-Navigator zeigt mir allerdings in meinem Reiseplan keine einzige Änderung an, alle Informationen stimmen mit den von mir gebuchten überein. In der Fahrplanauskunft finde ich auch unabhängig von einander alle von mir gebuchten Züge, nur die Verbindung finde ich nicht mehr. Woran kann das liegen? Kann ich trotzdem einfach der von mir gebuchten Verbindung folgen? Und wenn die Zugbindung nun aufgehoben ist, kann ich dann auch schon einen früheren Zug ab Wien Hbf nehmen als den von mir gebuchten?

Meine (gebuchte) Verbindung am 7. März:

Ab 13:15 Wien Hbf (ICE 90 Richtung Hamburg-Altona), an 18:23 Würzburg Hbf
Ab 18:30 Würzburg Hbf (ICE 1622 Richtung Dortmund Hbf), an 19:37 Frankfurt (Main) Flughafen Fernbf
Ab 19:55 Frankfurt (Main) Flughafen Fernbf (ICE 912 Richtung Dortmund Hbf), an 21:50 Bochum Hbf

Es wird lediglich die Information angezeigt, dass zwischen Nürnberg und Würzburg ein erhöhtes Reisendenaufkommen erwartet wird. Aber das war auch schon bei meiner Buchung so.

Vielen Dank im Voraus für die Antworten,
Luisa

Luisa2
Luisa2

Luisa2

Ebene
0
33 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Die Züge fahren. Das die Verbindung nicht mehr angezeigt wird, liegt am geplanten Umstieg in Würzburg. Da dieser nicht immer zuverlässig funktioniert hat man nun die Umsteigezeit verlängert, dadurch ist der Anschluss in Würzburg weggefallen.

Da die Züge so fahren wie gebucht, kannst Du so fahren wie geplant. Es könnte aber sein, dass dann der Umstieg in Würzburg nicht klappt. Deshalb wäre es besser die Verbindung so zu nehmen, wie Sie jetzt angezeigt wird mit Umstieg in Nürnberg in den ICE 528.

Da der ICE 1622 kein Anschluss für den ICE 90 mehr ist, existiert die Verbindung nicht mehr so wie gebucht. Das stand auch so im Verspätungsalarm. Die Zugbindung ist damit aufgehoben.

In diesem Fall wäre es günstig, sich das in einem Reisezentrum bestätigen zu lassen, das erspart evtl. unnötige Diskussionen.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Die Züge fahren. Das die Verbindung nicht mehr angezeigt wird, liegt am geplanten Umstieg in Würzburg. Da dieser nicht immer zuverlässig funktioniert hat man nun die Umsteigezeit verlängert, dadurch ist der Anschluss in Würzburg weggefallen.

Da die Züge so fahren wie gebucht, kannst Du so fahren wie geplant. Es könnte aber sein, dass dann der Umstieg in Würzburg nicht klappt. Deshalb wäre es besser die Verbindung so zu nehmen, wie Sie jetzt angezeigt wird mit Umstieg in Nürnberg in den ICE 528.

Da der ICE 1622 kein Anschluss für den ICE 90 mehr ist, existiert die Verbindung nicht mehr so wie gebucht. Das stand auch so im Verspätungsalarm. Die Zugbindung ist damit aufgehoben.

In diesem Fall wäre es günstig, sich das in einem Reisezentrum bestätigen zu lassen, das erspart evtl. unnötige Diskussionen.