Frage beantwortet

meine tochter hat vor längerer zeit ihre bahn card verloren u noch keinen ersatz erhalten. warum?

hallo, meine tochter ******* hat vor etwas längerer zeit ihre bahn card verloren und die jugendhilfeeinrichtung aus 54317 kasel in der sie lebte, hatte alles in die wege geleitet, daß meiner tochter eine neue bahn card zugesendet werden sollte, was aber bis jetzt nicht geschah. aufgrund dessen kontaktiere ich sie. lg fischer

[Editiert durch Redaktion, 22. Februar 2019, 17.31 Uhr: Persönliche Daten entfernt.]

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Frau Fischer, "wir" sind der falsche Ansprechpartner. Sie müssen sich mit dem BahnCard Service in Verbindung setzen.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Frau Fischer, "wir" sind der falsche Ansprechpartner. Sie müssen sich mit dem BahnCard Service in Verbindung setzen.

BahnCard-Service
0180-6340035
(20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf), Montag bis Freitag: 7 bis 21 Uhr, Samstag 9 bis 18 Uhr.

Per E-Mail: bahncard-service@bahn.de
Per Post: BahnCard-Service, 60643 Frankfurt am Main

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Eine Ersatzkarte kostet übrigens 15€ .

Und erfahrungsgemäß handhabt es der Bahncard-Service ziemlich strikt, wenn es um Legitimationen geht. Wenn die Jugendhilfeeinrichtung bei der Bestellung der Ersatzkarte nicht ausreichend nachgewiesen hat, dass die Erziehungsberechtigten mit der Bestellung der Ersatzkarte einverstanden sind, kann es sein, dass die Bestellung ignoriert wurde.