Frage beantwortet

Gilt die Zugbindung auf den Sparpreistickets auch für die Anschlusszüge (IR) in der Schweiz?

Wir haben ein Ticket vom Flughafen Zürich mit Umstieg in Zürich Hauptbahnhof gebucht. Die erste Strecke würden wir mit einem IR fahren, der Umstieg am Hauptbahnhof ist jedoch mit 9 Minuten und drei kleinen Kindern sehr knapp. Können wir auch einen früheren Zug, z.B. eine S-Bahn nutzen?

CorneliaC
CorneliaC

CorneliaC

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn auf dem Ticket der IR ausdrücklich draufsteht, dann muss der auch genutzt werden.

Beim Sparpreis Schweiz heißt es: "... gilt die Zugbindung auch in der Schweiz. Alle auf der Fahrkarte angegebenen Züge sind zu nutzen."

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn auf dem Ticket der IR ausdrücklich draufsteht, dann muss der auch genutzt werden.

Beim Sparpreis Schweiz heißt es: "... gilt die Zugbindung auch in der Schweiz. Alle auf der Fahrkarte angegebenen Züge sind zu nutzen."

In der Schweiz gilt die Zugbindung im Fernverkehr, also in ICE, IC/EC, TGV, RJ, ECE. In Nahverkehrszügen wie RE und S-Bahn kann jeder Nahverszug gewählt werden.

Ob der IR als Nahverkehrszug gezählt wird, erkennen Sie auf Ihrem Ticket. Ist der Zug auf dem Ticket (nicht im Reiseplan) in der Wegevorschrift mit aufgeführt, so ist er auch zu nutzen.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die SBB betrachtet einen schweizer IR als Fernverkehrszug.

Siehe auch hier: https://community.bahn.de/questions/1881997-super-sparpre...

@ kabo

Danke. Ich hab ja in den Link geschaut, aber das beim scrollen übersehen.
IC / ICE / EC / IR / ICB / RJ / TGV / E (VAE) sind Fernverkehrszüge. Da besteht Zugbindung. Ich versuche es mir zu merken.

Meine unrichtige perönliche Meinung habe ich oben wieder rausgenommen.