Frage beantwortet

Südostbayernticket - fremde Kinder - Extraticket verlangt

Ein Bekannter ist in einer Gruppe von 8 Personen, davon fünf zwischen 15 und 17 Jahren und drei unter 15 Jahren, mit dem Zug von München Hbf nach Mühldorf gefahren. Ich habe ihm empfohlen, ein Südostbayernticket für fünf Personen zu kaufen, da man beim Südostbayernticket (im Gegensatz zum normalen Bayernticket) bis zu drei "nicht-eigene" Kinder zwischen 6 und 14 mitnehmen kann.
Der Schaffner im Zug behauptete jedoch, diese Regel würde nur für eigene Kinder und Enkel gelten und verlangte, dass die drei unter 15 Jährigen ein Ticket nachkaufen.
Ist eine Erstattung dieses nachgekauften Tickets möglich?

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Zwecks Rückerstattung der zusätzlich gekauften Fahrkarten wenden Sie sich bitte direkt an die Südostbayernbahn: sob-kundendialog@deutschebahn.com

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten