Diese Frage wartet auf Beantwortung

Umbuchung Flexticket mit Kleinkindabteil?

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich wollte eine über bahn.de gebuchte Hin- und Rückfahrt (2 Erwachsene + 2 Kleinkinder zum Flexpreis) mit Kleinkindabteil-Reservierung auf einen anderen Termin umbuchen. Das scheiterte an mehreren Problemen:

  • Eine Umbuchung der Reservierung auf bahn.de scheiterte daran, dass für die neue Reservierung die Option "Kleinkindabteil" nicht existiert, weil aus 2 Erwachsene + 2 Kleinkinder im Laufe der Reservierungsbuchung auf bahn.de immer 4 Erwachsene werden.
  • Eine Stornierung und anschließende Neubuchung des Tickets sorgt laut bahn.de dafür, dass die zugehörige Reservierung ersatzlos verfällt, obwohl in den FAQ auf bahn.de steht, dass Reservierungen einmalig kostenlos umgebucht werden können.
  • Ein Anruf bei der Bahn-Hotline (wie hier im Forum empfohlen) half auch nicht weiter, da die nette Dame an der Hotline meinte, dass sie zwar die Reservierung des Kleinkindabteils umbuchen könne, diese aber bei einer Änderung des Tickets automatisch mitstorniert würde. Sie meinte, dass ich einfach alles über bahn.de stornieren solle und neu buchen solle. Das sei systembedingt, dass dann die Reservierung trotz des eigentlich existierenden kostenlosen Umbuchungsrechts verfalle.

Dem Hinweis der Hotlinemitarbeiterin bin ich jetzt gefolgt, und habe alles storniert und neu gebucht.

Welche Möglichkeit habe ich, dieses Problem in Zukunft zu vermeiden, z.B. indem ich die Reservierung immer separat buche?
Welche Möglichkeit habe ich, die entstandenen Kosten für die Neubuchung der Reservierung (statt der systembedingt unmöglichen Umbuchung) erstatten zu lassen?

Vielen Dank im Voraus.

Schienenflitzer
Schienenflitzer

Schienenflitzer

Ebene
0
0 / 100
Punkte

Antworten

Hallo Schienenflitzer, die einzige Möglichkeit bestünde darin, dass man beides getrennt bucht. So wird bei einer Stornierung nicht auch automatisch die Reservierung storniert und kann sie dann später umreservieren. Laut den Kollegen vom Online-Service ist aber auch eine Umreservierung vom Kleinkindabteil zum anderen Kleinkindabteil möglich.
Bezüglich der aktuellen Kosten besteht leider kein Anspruch auf Erstattung. Sie können hier dann nur noch einmal den Online-Service kontaktieren und fragen, ob etwas aus Kulanz möglich ist. /no