Frage beantwortet

Flexpreis und die jeweilige Zugbindung

Guten Tag,

ich habe vor von München nach Köln zu reisen. Ich bin Besitzer einer BahnCard 50 und genieße dadurch einen Preisnachlass von 50% auf Flexpreise. Ich habe mir zwei Verbindungen rausgesucht. Die erste kostet 76€ und der ICE fährt von München durch. Die zweite Verbindung kostet 60€. Der ICE fährt bis Mannheim, dort muss ich in einen EC umsteigen. Kann ich jetzt mit dem 60€ auch den ICE nehmen, der durch fährt? Es heißt ja in den Konditionsbedingungen, dass eine ICE Fahrkarte für alle ICE gilt.
Danke im Voraus

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Rolf
Rolf

Rolf

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Beim Flexpreis sind Sie zwar an keinen bestimmten Zug aber an die gebuchte Strecke gebunden.

Das Ticket für 76 Euro wird zur Fahrt über die Schnellfahrstrecke zwischen Frankfurt und Köln gültig sein, das Ticket für 60 Euro nur über Koblenz.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Rolf
Rolf

Rolf

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Beim Flexpreis sind Sie zwar an keinen bestimmten Zug aber an die gebuchte Strecke gebunden.

Das Ticket für 76 Euro wird zur Fahrt über die Schnellfahrstrecke zwischen Frankfurt und Köln gültig sein, das Ticket für 60 Euro nur über Koblenz.

pedaa19
pedaa19

pedaa19

Ebene
3
4199 / 5000
Punkte

Achten Sie hierbei auf die VIA-Angabe auf Ihrem Ticket (grauer Kasten bei Online-Tickets). Steht da KO (und ist nicht eingeklammert) müssen Sie auch zwingend über Koblenz fahren < langsame Strecke dafür günstiger.
Bei einer Verspätung von >20Min dürfen Sie mit Ihrem Ticket über KO auch den ICE für LM (Limburg) und F(Frankfurt) nehmen.