Diese Frage wartet auf Beantwortung

Rückerstattung einer Zahlung per PayPal?

Bei der Buchung eines Tickets und Zahlung per PayPal, kam es beim Zahlungsvorgang zu einer Laufzeitüberschreitung. Der Buchungsvorgang wurde seitens der Bahn abgebrochen, was zur Folge hatte, dass ich kein Ticket erhalten habe. Die Zahlung per PayPal ist allerdings erfolgt und wurde vom Konto abgebucht. Die Bahn verweist nun auf PayPal. PayPal allerdings vereist auf die Bahn, da dass Geld bereits auf deren Konto ist. Was kann ich nun tun damit ich mein Geld wiederbekommen? Hatte jemand schon einen ähnlichen Fall?

salty1
salty1

salty1

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

*Wenn* die Buchung tatsächlich abgebrochen wurde, dann erfolgt die Rückerstattung eigentlich automatisch - es dauert nur ca. 5-7 Tage.
Sie sollten aber genau schauen, ob die Buchung wirklich erfolglos war (Buchungsrückschau) - es gibt nämlich ziemlich viele Fälle, wo Kunden erst dachten, dass die Buchung fehlgeschlagen wäre, das Ticket dann aber doch aufgetaucht ist.

salty1
salty1

salty1

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Super, vielen Dank für die Antwort. Dann warte ich mal ab

salty1
salty1

salty1

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Hallo DB,
nein unter Login taucht nichts auf. Mir wurde auch von 2 Mitarbeitern der Servicehotline bestätigt dass der Buchungvorgang abgebrochen wurde und ich kein Ticket habe. Dann wurde ich aber an PayPal verwiesen und die können hier aber nicht helfen, da die DB zuständig ist und das Geld zurück überweisen muss. Es schiebt nun quasi der eine zum anderen.