Frage beantwortet

Wann kann man endlich wieder im ICE 826 Sitzplätze reservieren?

Es ist Montag, und ich brauche für kommenden Freitag eine Zugverbindung von Nürnberg über Frankfurt zu einem Anschlusszug ab Frankfurt.

Seit vielen Jahren nutze ich dazu den kombinierten ICE 626/826 bis Frankfurt. Wie schon öfter hier diskutiert kann man seit einiger Zeit im ICE 826 auf dieser Strecke keine Sitzplätze mehr reservieren. Der ICE 626 ist bereits heute (Montag!) fast komplett ausgebucht, Sitzplätze mit Tisch gibt es gar nicht mehr. Der ICE 826 ist dagegen nahezu leer, wie man feststellen kann, wenn man probehalber eine Fahrt bis Siegburg angibt. Nur muss ich halt nicht nach Siegburg, sondern eben in Frankfurt umsteigen.

Wann wird dieser Unsinn endlich beendet, den ICE 826 halbleer durchs Land fahren zu lassen, während für den ICE 626 schon Tage vor der Reise kaum noch Plätze zu reservieren sind?

Wochenendpendler
Wochenendpendler

Wochenendpendler

Ebene
2
776 / 2000
Punkte

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (2)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Hallo Wochenendpendler, auf Ihrem gewünschten Abschnitt lässt sich nur der ICE 626 reservieren. Der Zugteil ICE 826 richtet sich an Reisende, die ab München/Nürnberg/etc. kommend und via/ab Frankfurt die Schnellfahrstrecke nach Köln bevorzugen. Hier möchten wir den Reisenden der Schnellfahrstrecke die Chance anbieten, einen Sitzplatz zu erhalten. Wenn Sie dagegen nur bis Frankfurt mit dem ICE 626 fahren, nehmen Sie Reisenden des ICE 826, die die Fahrt ab Frankfurt über die Schnellfahrstrecke fortsetzen wollen, den Sitzplatz weg. /ch

Wochenendpendler
Wochenendpendler

Wochenendpendler

Ebene
2
776 / 2000
Punkte

Hallo ch, ich verstehe Ihre Antwort nicht. Wem nehme ich einen Sitzplatz weg, wenn der ICE 826 halb leer durch die Landschaft fährt? Und warum gilt für mich nicht, was für Reisende über Frankfurt hinaus gelten soll - nämlich eine faire Chance auf einen Sitzplatz zu haben? Ab Mittwochs ist der ICE 626 nämlich in aller Regel ausgebucht - aber selbst dann kann man keinen der vielen freien Plätze im ICE 826 buchen.

Ich finde es ja richtig, wenn die Verteilung der Fahrgäste auf die beiden Zugteile gesteuert wird. Aber nur solange, wie auch alle Fahrgäste eine faire Chance haben einen Sitzplatz reservieren zu können. Wenn ein Zugteil fast ausgebucht ist und bestimmte Sitzplatzkategorien gar nicht mehr buchbar sind, schwindet mein Verständnis. Und wenn ich gar keinen Platz mehr buchen kann weil "mein" Zugteil komplett ausgebucht ist, während im anderen zwar noch reichlich Platz ist, ich aber dort nicht reservieren darf, hört für mich das Spaß auf. Letzteres ist übrigens genau jetzt während ich diese Zeilen schreibe der Fall ...

Daher nochmal meine Frage, etwas präziser formuliert: Wann wird es beim kombinierten ICE 626/826 wieder möglich sein einen Sitzplatz im ICE 826 zu buchen, wenn im ICE 626 zu Plätze knapp werden oder dieser gar ganz ausgebucht ist?

Es geht um die Fahrgäste, die ab München/Nürnberg/Frankfurt über die Schnellfahrstrecke nach Köln Messe/Deutz fahren möchten. Dann gibt es auch Sitzplätze im ICE 826 zu buchen. Wenn Sie dagegen nur Nürnberg–Frankfurt fahren, bekommen Sie nur Sitzplätze im ICE 626 zur Reservation. Auf Ihrem Abschnitt lässt sich der ICE 826 nicht reservieren, wenn Ihre Fahrt nicht über Frankfurt hinaus über die Schnellfahrstrecke führt. /ch

Wochenendpendler
Wochenendpendler

Wochenendpendler

Ebene
2
776 / 2000
Punkte

Schön für die Kunden, die über die Schnellfahrstrecke nach Köln Deutz wollen.

Aber warum sind dann andere Kunden, die nun mal in Frankfurt umsteigen müssen um Ziele jenseits von Köln Deutz zu erreichen, nicht erwünscht?

Während ich am Montag noch einen der letzten Plätze im ICE 626 erwischt habe, ist dieser mittlerweile komplett ausgebucht. Der ICE 826 ist dagegen noch nicht mal zur Hälfte gebucht, wenn man probehalber mal versucht einen Sitzplatz Nürnberg - Montabaur zu buchen.

Was sollen also Leute machen, die heute eine Fahrkarte für Freitag um 14.00 h ab Nürnberg über Frankfurt zu einem Ziel buchen wollen, bei dem Montabaur oder Köln Deutz nicht auf der Strecke liegen? Zu Fuß von Nürnberg nach Frankfurt laufen, bei FlixBus buchen oder mit dem Auto fahren - während ein halbleerer, aber nicht buchbarer ICE 826 durch die Landschaft saust?

DanielMar
DanielMar

DanielMar

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Einfach bis Siegburg reservieren und in Frankfurt aussteigen!

Wochenendpendler
Wochenendpendler

Wochenendpendler

Ebene
2
776 / 2000
Punkte

"Einfach bis Siegburg reservieren und in Frankfurt aussteigen!"

Das funktioniert leider nicht, da ich ab Frankfurt mit einem anderen ICE weiterfahre und auch da eine Reservierung brauche. Oder gibt es einen Trick, beider unter einen Hut zu bringen?