Frage beantwortet

IC-Zugbindung aufgehoben wegen Zugausfall. Andere Route im ICE möglich, um geplante Ankunftszeit einzuhalten?

Hallo. Gebuchtes Supersparticket sah folgende Verbindung vor:

13:27 ab Kiel RE 21021
14:37 an Hamburg Hbf
14:46 ab Hamburg Hbf IC 2213
18:50 an Köln Hbf
19:01 ab Köln Hbf S12
19:35 an Hennef(Sieg)

Neue Verbindung:
13:02 ab Kiel RE 21121
14:09 an Hamburg Dammtor
14:15 ab Hamburg Dammtor ICE 79
18:00 an Frankfurt(Main) Hbf
18:27 ab Frankfurt(Main) Hbf ICE 10
19:19 an Siegburg/Bonn
19:30 ab Siegburg/Bonn S12
19:35 an Hennef(Sieg)

Es ändert sich also die Abfahrtszeit, das ist egal. Dann aber auch die Zugart: ICE statt IC. Und die Route (über Frankfurt(Main) statt Köln).

Ich habe nette und kulante und auch weniger zugängliche ZugbegleiterInnen kennen gelernt. Habe ich ggf. Probleme zu befürchten? Die neue Verbindung ist ja nicht willkürlich, sondern wurde mir von der Reiseplanung angeboten. Aber ist diese ggf. aufpreispflichtig?

sigma
sigma

sigma

Ebene
0
78 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Ist möglich. Bei aufgehobener Zugbindung können sie auch über andere verkehrsübliche Wege zu ihrem Zielort fahren, auch mit einem ICE. Also alles, das was der DB-Navigator an bepreisbaren Verbindungen auch ausspuckt, ist bei Aufhebung der Zugbindung nutzbar. Es muss halt nur der Start- und Zielort gleich bleiben.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Ist möglich. Bei aufgehobener Zugbindung können sie auch über andere verkehrsübliche Wege zu ihrem Zielort fahren, auch mit einem ICE. Also alles, das was der DB-Navigator an bepreisbaren Verbindungen auch ausspuckt, ist bei Aufhebung der Zugbindung nutzbar. Es muss halt nur der Start- und Zielort gleich bleiben.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das praktische Problem dürfte aber möglicherweise darin bestehen, den Zugbegleiter davon zu überzeugen, dass der Weg über Frankfurt noch als "verkehrsüblicher Weg" zählt.

"Die neue Verbindung ist ja nicht willkürlich, sondern wurde mir von der Reiseplanung angeboten."
-> Dann ist alles in Ordnung. Die Gefahr ist "nur", dass der Zugbegleiter Ihnen nicht abnimmt, dass die Reiseplanung das so angeboten hat.

sigma
sigma

sigma

Ebene
0
78 / 100
Punkte

Dass die Verbindung so von der Reiseplanung angeboten wurde, habe ich mittels mehrerer Screenshots dokumentiert.