Frage beantwortet

Ich will mein Rail&Fly ticket von Dresden nach Frankfurt, über Jena benutzen. Jena ist nur 50km von Erfurt. Ist das OK?

Und kann ich dann eine direkte route von Dresden nach Jena nehmen? Oder muss ich dann erst über Leipzig oder Erfurt (über die Dresden-Frankfurt strecke)?

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
11 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie können mit diesem Ticket nicht über Jena fahren, es sind nur Verbindungen zulässig, die ohne Eingabe zusätzlicher Parameter angezeigt werden. Sie dürfen nur in Städten stoppen, die auf dieser Linie liegen.

Wenn Sie in Erfurt umsteigen, benötigen Sie für den Abstecher Erfurt-Jena- Erfurt ein eigenes Ticket.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie können mit diesem Ticket nicht über Jena fahren, es sind nur Verbindungen zulässig, die ohne Eingabe zusätzlicher Parameter angezeigt werden. Sie dürfen nur in Städten stoppen, die auf dieser Linie liegen.

Wenn Sie in Erfurt umsteigen, benötigen Sie für den Abstecher Erfurt-Jena- Erfurt ein eigenes Ticket.

Was die Stichfahrt Erfurt - Jena - Erfurt betrifft hat Sparflieger sicher recht.

Der Weg über Chemnitz - Glauchau - Gera - Jena nach Erfurt sollte allerdings auch möglich sein, denn er ist doch ähnlich lang wie der über Leipzig, auch wenn es auf letzterem die schnelleren Verbindungen gibt.
Alles, was man ohne Zusatzeingaben an Verbindungen findet, sollte erlaubt sein. Andere, insbesondere kürzere oder solche, die durch eine entsprechende Raumbegrenzung bei Flexpreis möglich wären, sollten aber durchaus auch erlaubt sein (oder wo steht die Sache mit den Parametern?).

Auf https://www.bahn.de/p/view/service/buchung/flug/rail_und_... find ich nur: "gültig auf dem verkehrsüblichen Weg in Richtung Zielbahnhof. Fahrplanbedingte Umwege sind zugelassen"

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Ich habe mehrmals diese 200km als Grenze gesehen
Ja ich hatte vor von Dresden dann über Chemnitz nach jena zu fahren. Und dan weiter von jena am nächsten Tag.
https://community.bahn.de/questions/1209102-rail-fly-zwei...

Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die Betonung würde ich aber auf "fahrplanbedingt" legen.

Wenn ich aus freien Stücken über Jena fahren möchte, hat dies mit fahrplanbedingt aber nichts mehr zu tun.

Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@Neptun

Die "Parameter Regel" wurde z. B.hier von den Moderatoren bestätigt

https://community.bahn.de/questions/1737776-rail-fly-darf...

Hallo tigertan,

niemand spricht in dem verlinkten Beitrag von einer 200-km-Grenze, ganz im Gegenteil. Verbindungen über Jena bekommen Sie nur, wenn Sie Jena als Über-Bahnhof eingeben. Dies ist aber nicht zulässig. /ti

In anderen Fällen wurde es schon etwas anders gesehen:
https://community.bahn.de/questions/1818738-rail-and-fly-...
https://community.bahn.de/questions/1782023-zug-flug-verb...

Es gilt der gleiche Flexpreis für DD - FRA, egal, ob über Leipzig oder Glauchau/Jena West.

Was übrigens für DD - FRA bei bahn.de ausgeworfen wird (ohne Eingabe von Parametern!) bei einer Abfahrt Samstag um 20 Uhr, halte ich persönlich nicht für verkehrsüblich im Gegensatz zu den beiden oben genannten Wegstrecken: Dresden Hbf - Leipzig Hbf - Berlin Hbf - Köln Hbf - Frankfurt(M) Flughafen Fernbf.