Diese Frage wartet auf Beantwortung

Wann ist mit der Wiederaktivierung der Bezahlung von Sparpreis per Lastschrift zu rechnen?

Der Kauf am Schalter ist keine Alternative, da man dann keinen Verspätungsalarm hat. Mal abgesehen von dem Extraweg zum Bahnhof.

Equilibrium63
Equilibrium63

Equilibrium63

Ebene
0
0 / 100
Punkte

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Es gibt nichts neues.
Realistisch wird sich das so lange nicht ändern, bis die Gutscheinerstattung bei Sparpreisen wieder abgeschafft wird. Dnen dadurch wurde den Betrügereien erst Tür und Tor geöffnet.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Equilibrium63, es gibt dazu keine Neuigkeiten. Sollte sich etwas dahingehend ändern, erfahren Sie es hier. /ch

oliri
oliri

oliri

Ebene
1
132 / 750
Punkte

Ich schließe mich den Kritikern in dieser Frage an. Ich wollte heute ein Sparpreisticket kaufen, und wie immer in den letzten Jahren mit PayPal bezahlen. Als Zahlungsmittel wurden aber nur SOFORT und Kreditkarte angezeigt. Ich nutze aber weder das eine noch das andere. Finde es auch unmöglich einem bei normalen Sparpreistickets das bezahlen mit PayPal zu verwehren. Ist schon ärgerlich genug dass man nur noch Gutscheine statt eine Rückerstattung beim Ticket Kauf bekommt. Das Problem mit "betrügerischer Aktivitäten basierend auf sogenannten Phishing-E-Mails" wie es bei mir als Grund angegeben ist, sollte doch nach mehreren Monaten inzwischen gelöst sein. Also bitte liebe Bahn PayPal auch bei normalen Sparpreistickets wieder schnellstens zulassen. Ansonsten muss ich mich nach Alternativen umschauen. Flixbus & Co. freuen sich schon. ;)