Frage beantwortet

Verfällt ein für Abends gebuchter Flexpreis am nächsten Morgen in der Nacht? Geplante Rückfahrt ist ca. um 0Uhr.

Ich will ein Flexpreis buchen. Ich werde eine Abendveranstaltung haben, deren Ende ich nicht genau abschätzen kann. Wenn ich also für Freitag Abend buche, kann es sein, dass die Veranstaltung länger geht und das Ticket wegen nicht Antreten verfällt. Wenn ich das Ticket für Samstag buche, muss ich vllt. Zeit totschlagen.
Verfällt ein Flexpreis wirklich zum Kalendertag, oder gibt es eine Übergangsfrist in der Nacht? Sonst hat ein auf 23:00 gebuchter Flexpreis ja quasi Zugbindung. Ich muss das Ticket aber im Voraus buchen, sonst könnte ich dies ja spontan entscheiden.
Lg

Achim12321
Achim12321

Achim12321

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Signal
Signal

Signal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Ich muss das Ticket aber im Voraus buchen, sonst könnte ich dies ja spontan entscheiden.": Warum denn? Die Spontanität ist ja der Vorteil des Flexpreises.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Rolf
Rolf

Rolf

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die Gültigkeit einer Fahrkarte endet in der Regel um 3 Uhr nachts, so dass auch Fahrten nach Mitternacht noch möglich sind.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Aber die Fahrt muss am ersten Geltungstag angetreten werden - also vor Mitternacht.
Wenn ich ein Flexticket für Freitag kaufe, ist es zwar bis Samstag-morgen 3 Uhr gültig, aber die Fahrt muss am Freitag begonnen werden. So sagen es die offiziellen Tarifregeln.

Signal
Signal

Signal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Ich muss das Ticket aber im Voraus buchen, sonst könnte ich dies ja spontan entscheiden.": Warum denn? Die Spontanität ist ja der Vorteil des Flexpreises.

EinVielfahrer
EinVielfahrer

EinVielfahrer

Ebene
3
4539 / 5000
Punkte

Hallo,
es gibt dann noch die Möglichkeit des Flexpreis-Business (wenn es eine Firmenveranstaltung ist)

Oder Sie kaufen einfach eine S-Bahnstation mehr als Sie brauchenn, dann haben Sie die Fahrt falls jemand fragt immer am ersten Tag angetreten und dann am Veranstaltungsort unterbrochen.

Die Gültigkeit über 2 Tage gilt übrigens nur sofern es eine Fernverkehrsfahrkarte mit über 100km Entfernung ist.

Ansonsten schließe ich mich @Signal an. Über das Handy /Automat /... können Sie einen Flexpreis jederzeit kaufen. Es gibt keinen mir ersichtlichen Grund dies vor dem Reiseantritt zu machen.