Diese Frage wartet auf Beantwortung

"Der Auftrag wurde nicht gefunden" - Buchungen mit internat. Teilbuchung?

Ich habe eine Buchung innerhalb DE am gleichen Tag Hin/Rück.
Auf dem Rückweg ist ein Teilabschnitt von ÖBB bedient.
Für den gesamten Auftrag habe ich eine Auftragsnummer von DB.
Unter dieser ist aber laut DB kein Auftrag vorhanden (sowohl Portal als auch App). Ziemlich verwirrend... Woran liegt das?

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
31 / 100
Punkte

Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Haben Sie mit SOFORT Überweisung bezahlt?

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
31 / 100
Punkte

Nein, via MasterCard.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Haben Sie mal in der Buchungsübersicht im eingeloggten Bereich auf http://www.bahn.de nachgesehen?

Hallo fs0c131y, Sie haben auf international-bahn.de gebucht? Die internationalen Fahrkartenbuchungen sind nicht an bahn.de angeschlossen. Daher lässt sich die Buchung nicht über die Rückschau im angemeldeten Bereich einsehen.

Bitte beachten Sie, dass Ihr auf www.international-bahn.de gebuchtes Ticket nicht im DB Navigator hinterlegt wird. Sie können nur Ihr DB-Ticket importieren, sofern es Teil Ihrer internationalen Buchung ist. Für die Tickets anderer Bahngesellschaften beachten Sie bitte die verschiedenen Tickettypen und Bedingungen. Siehe auch hier und hier. /ch

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
31 / 100
Punkte

Nein, gebucht habe ich auf bahn.de von Bochum nach Bonn. Bochum-Düsseldorf wird dabei von DB bedient, Düsseldorf-Bonn offensichtlich von ÖBB. Muss man nicht verstehen - ist einfach so. Bezahlt habe ich bei DB. Als EIN Auftrag. Es gibt auch nur EINE Auftragsnummer von DB. Diese ist aber weder im Portal (ja, angemeldet) noch in der App (auch angemeldet) sichtbar. Somit nützt das Online-Ticket bezüglich Umwelt gar nix, da ich es nun auf jeweils 1 A4 Seite ausdrucken muss und in Papierform vorweisen muss. Das wäre m.E. noch verbesserungsfähig. Denn so verlagert sich durch Online-Tickets lediglich der Papierverbrauch von der DB zu den Kunden.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn Sie eine Ticket-pdf haben, müssen Sie diese nicht ausdrucken, sondern können sie bei der Kontrolle auf dem Handy/Smartphone/Tablet im Mailprogramm öffnen und vorzeigen.

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
31 / 100
Punkte

Naja, auf dem Ticket steht "In Österreich akzeptieren wir Ihr PDF-Ticket digital (Anzeige auf
Laptop,Tablet, Smartphone). Grenzüberschreitend drucken Sie dieses bitte
auf weißem Papier A4 Hochformat aus. Wir benötigen für die Kontrolle
Ihren Lichtbildausweis. Bitte behalten Sie Ihr Ticket bis zum Verlassen Ihrer
Ausstiegsstation."

Hallo fs0c131y,

aus Datenschutzgründen haben wir keinen Einblick in Ihre gebuchten Daten. Daher ist es sehr schwierig nachzuvollziehen, um welches Angebot es sich handelt und welche Bedingungen zur Nutzung als digitales Ticket bei dieser Fahrkarte vorliegen. Wenn Sie die Buchung auf bahn.de durchgeführt haben, nicht auf international-bahn.de und im Besitz einer Auftragsnummer sind, sollte diese Buchung auch zu finden sein. Bitte wenden Sie sich an die Kollegen vom Online-Service: 0180 6 99 66 33 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf). Diese können Ihre Buchungen einsehen und genaue Auskunft über die Möglichkeit der Nutzung als digitales Ticket geben. /ka