Diese Frage wartet auf Beantwortung

Wurde mein Account gehackt?

In meiner Bestellübersicht tauchen zwei Bestellungen auf, die ich nie getätigt habe. Am 20.11.18 wurden zwei iTunes Gutscheine für jeweils 750 Punkte, also insgesamt 1500 Punkte über meine Prämienpunkte bestellt. Was kann ich jetzt tun außer der Änderung des PW? Gibt es die Möglichkeit der Erstattung des Schadens? Wie finde ich heraus, ob noch weitere Fremdbuchungen statt gefunden haben?

Mit freundlichen Grüßen
Meera Rathai

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Wurde mein Account gehackt? "
-> Ziemlich sicher Ja.
Allerdings war es in den meisten Fällen bislang so, dass nicht der bahn.de-Account gehackt wurde, sondern der Email-Account. Anschließend haben sich dann die Hacker über die "Passwort vergessen?"-Funktion ein Ersatz-Passwort für bahn.de an den gehackten Email-Account schicken lassen, und damit dann den bahn.de-Account geentert.

Hallo Rareem,

ich nehme an, Sie haben sich mit Ihrem Geldinstitut in Verbindung gesetzt und die Zahlung widerrufen. Auch ist es wichtig, eine Anzeige gegen diesen potentiellen Betrug zu erstatten. Ich empfehle Ihnen, den Online-Service: 0180 6 99 66 33 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf) zu kontaktieren. Dort kann man Ihnen weitere Informationen geben. /ka 

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@DB/ka
Es würde mich interessieren, wie das Kreditinstitut die Zahlung mit DB-Prämienpunkten widerrufen kann...

Hallo Benutzerin,

danke für den Hinweis. Sie haben natürlich recht. Diesen Punkt habe ich leider überlesen.
Das ist in diesem Fall falsch, da kein Geld geflossen ist. Informationen geben aber trotzdem die Kollegen vom Online-Service. /ka