Frage beantwortet

Ticketbuchung für mich UND andere Person

Hallo,

wie kann ich online für mich UND eine andere Person Tickets buchen? Ich werde beim Buchungsvorgang nur gefragt, ob ich nicht mitreise, und wer dann derjenige ist, der reist. Allerdings würde ich doch schon gerne mitreisen. Wie stelle ich das also an?

FragenderReisender
FragenderReisender

FragenderReisender

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Beim Kauf eines Tickets für zwei Personen gibt es zwei Möglichkeiten:
1. Ihr Name soll auf dem Ticket erscheinen -> Sie können ganz normal aus Ihrem Bahnkonto heraus buchen, wer die zweite Person ist, ist beim (Super)Sparpreis und Flexpreis egal.
2. Der Name der anderen Person soll auf dem Ticket erscheinen -> Explizit Buchung für eine andere Person auswählen. In dem Fall können Sie natürlich auch mitfahren, denn wer die zweite Person ist, ist beim (Super)Sparpreis und Flexpreis egal.
Wichtig ist nur, dass die Person, die auf dem Ticket benannt ist, die ganze Zeit dabei ist und sich bei einer Kontrolle ggf. ausweisen kann.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (2)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Dass Sie mitreisen, ist halt einfach nicht vorgesehen... :D
Spaß beseite. Die DB weigert sich beharrlich, diesen verwirrenden Blödsinn endlich rauszunehmen.
Um ein Einzelticket für eine dritte Person zu buchen, ist das die richtige (und einzige) Möglichkeit - auch, wenn man selbst mitreist.

Beim Kauf eines Tickets für zwei Personen gibt es zwei Möglichkeiten:
1. Ihr Name soll auf dem Ticket erscheinen -> Sie können ganz normal aus Ihrem Bahnkonto heraus buchen, wer die zweite Person ist, ist beim (Super)Sparpreis und Flexpreis egal.
2. Der Name der anderen Person soll auf dem Ticket erscheinen -> Explizit Buchung für eine andere Person auswählen. In dem Fall können Sie natürlich auch mitfahren, denn wer die zweite Person ist, ist beim (Super)Sparpreis und Flexpreis egal.
Wichtig ist nur, dass die Person, die auf dem Ticket benannt ist, die ganze Zeit dabei ist und sich bei einer Kontrolle ggf. ausweisen kann.