Frage beantwortet

Servicecenter Fahrgastrechte - Wann kommt die Erstattung?

Liebes Bahn-Team,

ich warte vergeblich auf eine Entschädigung des Sercicecenter Fahrgastrechte. Im Herbst wurde mit mitgeteilt, dass man mein Anliegen an die dänische Bahn (DSB) weitergeleitet habe. Diese teilte mir - auf Dänisch - widerrum mit, sie habe die Anfrage des Servicecenter Fahrgastrechte an den schwedischen Verkehrsverbund Schonen weitergeleitet. Darauf hin habe ich beim Serviceenter Fahrgastrechte angerufen (eine andere Kontaktmöglichkeit scheint die DB nicht anzubieten), doch leider nur die Auskunft erhalten, das hätte schon alles seine Richtigkeit und ich könnte mich gerne im Neuen Jahr wieder an sie wenden, falls ich dann immer noch keine Erstattung der Kosten für die wegen Verspätung notwendig gewordene neue Fahrkarte von Kopenhagen nach Stockholm erhalten habe.

Mir ist unverständlich, warum die DB mich als Reisenden vergrämt, anstatt mir die Kosten einfach zu ersetzen. Die Entschädigung für die Verspätung von 12 Stunden hatte das Servicecenter Fahrgastrechte direkt überwiesen. Warum versucht die DB mich auf den Kosten der Fahrkarte für die Weiterfahrt sitzen zu lassen?

Da ich mich sehr darüber geärgert habe, dass das Telefonat mit dem Servicecenter Fahrgastrechte zwar nicht zu einer Lösung, aber dafür zu hohen Telefonkosten (lebe in Schweden, ein Auslandsgespräch an eine "Sonderrufnummer" in Deutschland ist unnötig teuer), möchte ich Sie bitten, mir einen Kontakt per E-Mail zum Servicecenter Fahrgastrechte zu vermitteln, bzw. die Kollegen dort bitten, mich in Schweden anzurufen. Meine E-Mail-Adresse und Telefonnummer sind auf dem Antrag angegeben.

Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Rantanplan88
Rantanplan88

Rantanplan88

Ebene
1
105 / 750
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Wenn das Servicecenter sich dauerhaft quer stellt haben Sie auch Möglichkeit sich an die Schlichtungsstelle des öffentlichen Personenverkehrs zu wenden: https://soep-online.de/

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (1)

50%

50% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo Rantanplan88,

es gibt keine E-Mailadresse vom Servicecenter Fahrgastrechte. Wenn Sie nicht auf teuere Telefonate zurückgreifen wollen, gibt es aber eine Postanschrift:

Servicecenter Fahrgastrechte
60647 Frankfurt am Main
Deutschland

"möchte ich Sie bitten ... die Kollegen dort bitten, mich in Schweden anzurufen."

Wir können niemanden im Servicecenter um etwas bitten. Die Service-Community hier ist eine Plattform, auf der Bahnkunden Fragen anderer Bahnkunden rund um den Personenverkehr der Deutschen Bahn beantworten.

Aber im Gegensatz zu uns können Sie das Servicecenter bitten Sie anzurufen. Schreiben Sie einen Brief und rechnen Sie damit, das es trotzdem noch etwas dauern wird. Leider!

Beste Grüße nach Schweden

Hallo Rantanplan88,

da die Bearbeitung durch das Servicecenter Fahrgastrechte durchgeführt wird, können Ihnen auch nur die Kollegen weiterhelfen. Hier finden Sie alle Ansprechpartner. /ka