Diese Frage wartet auf Beantwortung

eCoupon "bereits eingelöst" obwohl keine Buchung?

Hallo zusammen,

ich versuche einen eCoupon aus der Ferrero Hin und Weg Aktion (bereits gewandelt) einzulösen aber es heißt, dieser sei bereits eingelöst. An der Hotline wusste man auch nicht weiter (aber es wurde bestätigt dass ich ihn auf keiner Buchung verwendet habe). Ich wurde an eine andere Abteilung weiterverbunden und nach 20 Minuten Warteschleife wurde abgehoben und aufgelegt.

Bitte geben Sie mir eine Möglichkeit, den eCoupon zu nutzen und erstatten mir die 60 Cent für den verschwendeten Anruf. Die 20 Minuten verlorener Lebenszeit wird mir wohl keiner ersetzen können.

Freundliche Grüße

PS. Können Sie mir auch Auskunft zur Vereinbarkeit von Bahn-Geschenkkarten und eCoupons geben? Kann ich einen eCoupon anwenden, 10€ Rabatt halten und den restlichen Betrag mit Geschenkkarten bezahlen?

777300er
777300er

777300er

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn Sie mit Geschenkgutscheinen und eCoupons bezahlen, werden immer zuerst die Geschenkgutscheine verbraucht, davon ist also in den meisten Fällen abzuraten (z.B.: Fahrkarte kostet 35 Euro, Geschenkgutschein für 29 Euro, eCoupon für 10 Euro: dann sind Sie den 29 Euro-Gutschein komplett los und auch den 10-Euro-Gutschein, weil es für eCoupons keine Restwert-Coupons gibt - haben also Gutscheine mit einem Wert von 39 Euro für ein 35-Euro-Ticket eingesetzt).

Telefonkosten werden Ihnen, wie die verlorene Lebenszeit, leider nicht ersetzt.

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo 777300er,

"Bitte geben Sie mir eine Möglichkeit, den eCoupon zu nutzen und erstatten mir die 60 Cent für den verschwendeten Anruf. Die 20 Minuten verlorener Lebenszeit wird mir wohl keiner ersetzen können."

Auch die Möglichkeit Ihnen den Cupon zu ersetzen hat hier keiner. In dieser Service-Community der Bahn beantworten Bahnkunden anderen Bahnkunden Fragen rund um den Personenverkehr der Deutschen Bahn. Niemand hat hier Einblicke in irgendwelche Daten, kann irgendetwas zuschicken, freischalten oder ersetzen.

Hier hilft wirklich nur die Servicehotline

0180 6 340035
(20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarife bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf)
Montag bis Sonntag 6-23 Uhr

ein Brief

BahnBonus Service
60644 Frankfurt am Main

oder eine Mail (Bearbeitungszeit 5-8 Wochen)

bahnbonus-service@bahn.de

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@Joe
Der bahn.bonus-Service wird sich für eCoupons aus der Ferrero-Aktion nicht zuständig fühlen, sondern an Ferreo verweisen.

Da die Ferrero-Coupons ja eine gratis-Zugabe zu einem Süßkram-Artikel waren, sollte man die Erwartungshaltung nicht zu hoch hängen, dass sich überhaupt jemand darum kümmert. Verkäufer (der Laden, wo der Süßkram-Artikel her ist), Ferrero und die DB schieben den schwarzen Peter im Kreis.

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@ kabo

ach ja, es war ein Ferrero-Cupon. Ich hatte einen normalen eCupon im Sinn.

Hallo 777300er,

bitte kontaktieren Sie die Kollegen vom Online-Service: 0180 6 99 66 33 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf). Diese können den eCoupon überprüfen und Ihnen weiterhelfen. /ka

MLBC
MLBC

MLBC

Ebene
1
185 / 750
Punkte

Danke für die Frage. Man merkt, Bahnkunden haben Humor ;)

Ich hatte eben einen sehr positiven Disput mit dem "Lidl DB-Team", daraus hat sich aber für mich noch eine grundsätzliche Fragestellung entwickelt.
An verschiedenen Stellen kann ich in meinem Bahnkonto (BahnCard/Bonus-Punkteübersicht oder Buchungsübersicht) TEILWEISE meine (in 2018: knapp 80) Fahrten mit der Bahn nachvollziehen.
Mir fehlt aber die Verknüpfung von Punkten mit Preisen in einer Tabelle (sowas könnte auch in einem Exportformat angeboten werden) und dazu gehören auch "0-Punkte"-Fahrten (also z.B. Einsatz von Geschenkgutscheinen, eTickets oder Sonderaktionsgutscheinen (Lidl-Ticket).

Mir ist schon klar, dass sowas in dieser Community bestenfalls diskutiert werden kann, ich habe ich bereits früher, dem Rat eines der freundlichen DB´ler hier folgend, an eine andere Stelle gewendet (da gings um Begrenzung von Umsteigezeiten als Buchungsvorgabe), aber da kam .. aähhm .. nix. goanix.

Vielleicht ist mein Wunsch nach transparenter Bahnbuchhaltung so esoterisch, dass es sich eh nicht lohnt, darüber zu diskutieren? :)

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Da kommt so gut wie nie was.

Eine Verknüpfung von Preis, Reisedatum und Strecke gibt es ja in der Punkteübersicht. Dort kann man auch die bahn.bonus-Prämienfahrten einsehen. Die Fahrten, die Sie mit Gutscheinen bezahlt haben, erscheinen dort ganz normal mit dem Preis, der auf der Fahrkarte steht.
Tatsächlich kann ich nicht nachvollziehen, warum diese Übersicht noch kleinteiliger werden sollte und welcher Kunde sowas tatsächlich benötigt.
Die Lidl-Tickets können dort meiner Ansicht nach nicht erscheinen, weil Sie die bei Lidl gekauft und bezahlt haben.