Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Ich habe eine Wertmarke (80 % G) bis IC. Ist bei Nutzung des ICE eine Fahrkarte nötig oder reicht der ICE-Zuschlag?

Die Wertmarke beinhaltet keine Begleitperson.

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wertmarken für Schwerbehinderte schließen normalerweise kein IC ein (außer auf wenigen, besonderen Strecken).

Aber losgelöst davon: Zu Schwerbehinderten-Wertmarken ist keine Zuschlag-Zahlung möglich. Wenn man einen Zug nutzt, der von der Wertmarke nicht abgedeckt ist, muss der volle Fahrpreis bezahlt werden.

"Die Wertmarke beinhaltet keine Begleitperson."
Das macht eine Wertmarke nie. Bergleitperson geht auch ohne Wertmarke mit dem Schwerbehindertenausweis. (Kennzeichen "B")

Die Wertmarke gilt nur in Nahverkehrszügen. In allen anderen Zügen (ICE, IC/EC) benötigen Sie eine normale Fahrkarte.

Hallo AxelUhlisch,

Sie meinen den Schwerbehindertenausweis mit gültiger Wertmarke?

Dieser Ausweis wird vom zuständigen Versorgungsamt ausgegeben. Wie die Community richtig schreibt, haben Sie mit diesem Ausweis kostenfreie Fahrt in allen Zügen der Produktklasse C. Bei der Fahrt im Fernverkehr benötigen Sie einen regulären Fahrschein. Der Kauf eines Aufpreises ist nicht möglich. Hier finden Sie weitere Informationen. /ka