Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Berechnungszeitraum Bahncomfort Status

Ich verstehe die Regelung zur Berechnung des Bahncomfort-Status nicht. Mal heisst es 12 Monate, mal bis zur Ausstellung der neuen Bahncard.
Beispiel: meine Bahncard ist jeweils gültig bis 31.01.
Was ist dann der genaue Zeitraum, in dem die erworbenen Statuspunkte zum Erreichen des Bahncomfortstatus gezählt werden? 01.02 bis 31.01 wäre logisch, kann aber nicht sein, da ich meine neue BC ja schon 1 bis 2 Wochen vor dem 31.01. zugeschickt bekomme.

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
31 / 100
Punkte

Antworten

EinVielfahrer
EinVielfahrer

EinVielfahrer

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo,
eigentlich ist es ganz einffach, wenn es einen Zeitpiukt gibt - egal wann im Jahr - zudem Sie mehr als die 2000 nötigen Statuspunkte haben und eine gültige Bahncard, dann wird Ihre Bahncard durch eine Comfortcard getauscht.
Wenn Sie also in Ihrem Beispiel die 2000 Punkte erst am 31.1. erreichen würden, so hätten Sie zum 1.2. erst noch die normale Bahncard in der Hand. In der App würde das Upgrade dann binnnen von 2-3 Tagen erfolgen und die neue Plastikkarte ca. 2 Wochen später bei Ihnen eintreffen.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Und wenn zum Zeitpunkt der Produktion der neuen Karte 2000 Statuspunkte vorhanden sind, wird die neue Karte als Comfort-Karte produziert.
Sollte also der Fall vorliegen, dass man 1-2 Wochen vor dem 31.1 (also zum Zeitpunkt der Produktion der neuen Karte) noch 2000 Punkte hat, am 1.2 aber weniger als 2000 Punkte, dann hat man als Kunde einfach Glück gehabt.
Im umgekehrten Fall, wird eine neue Karte nachgeschickt (1-2 Wochen vor dem 31.1 unter 2000 Punkte -> normale Karte wird produziert und zugeschickt; sollten am 1.2 oder später wieder 2000 Punkte vorhanden sein, kommt anschließend eine Comfort-Karte)

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
31 / 100
Punkte

Der relevante Zeitraum ist also im Beispiel der 01.02. bis 31.01. oder anders gesagt gleich dem Gültigkeitszeitraum der BC?

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Ich verstehe die Regelung zur Berechnung des Bahncomfort-Status nicht. Mal heisst es 12 Monate, mal bis zur Ausstellung der neuen Bahncard."

Beides.

Man erhält den BahnComfort Status wenn man in den letzten 12 Monaten 2000 Punkte gesammelt hat. Das wird Tag genau abgerechnet.
Man behält den BahnComfort Status solange die BahnCard noch gültig ist, also "bis einen neue BahnCard ausgestellt wird". Zwischenzeitlich bekommt man eine BahnCard mit Comfort Status für die Restlaufzeit der alten BahnCard.

Beispiel:

Es werden am 28.1. 2000 Statuspunkte erreicht, am 10.2. verfallen davon 100 Punkte weil diese 12 Monate alt sind.

a) die Bahncard gilt vom 15.1. bis 14.1. des nächsten Jahres,
-> BahnComfort Status 28.1. bis 14.1. des Folgejahres.

b) die Bahncard gilt vom 15.3. des Vorjahres bis zum 14.3. dieses Jahres
-> BahnComfort Status vom 28.1. bis 14.3. dieses Jahres.

Guten Morgen an alle. Joeopitz, hier stimme ich dir in so gut wie allen Punkten zu, nur in Punkt B nicht. Wenn die BahnCard vom 15.03.2018 bis 14.03.2019 läuft und man am 28.01.2018 den Status erreicht hat, dann ist es wichtig, dass zur Neuausstellung für die BahnCard mit der Laufzeit vom 15.03.2018 bis 14.03.2019 auch die 2000 Punkte erreicht sind. Ist dies nicht der Fall bei Ausstellung der neuen BahnCard, dann entfällt auch der Status.
Oder habe ich hier etwas falsch verstanden? /no

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo DB /no

so habe ich es geschrieben. Ich hab nur die Jahreszahl weggelassen, die Jahreszahlen beziehen sich auf das erreichen der 2000 Punkte. Praktischerweise bin ich davon ausgegangen heute 2000 Punkte erreicht zu haben. Vernünftigerweise habe ich für den BC Zeitraum eine aktuell gültige Bahncard angenommen.

Es werden am 28.1.[2019 also heute!] 2000 Statuspunkte erreicht, am 10.2.[2019] verfallen davon 100 Punkte weil diese 12 Monate alt sind.

a) die Bahncard gilt vom 15.1.[2019] bis 14.1. des nächsten Jahres,[also 2020]
-> BahnComfort Status 28.1.[2019] bis 14.1. des Folgejahres.[2020]

b) die Bahncard gilt vom 15.3.[2018] des Vorjahres bis zum 14.3.[2019] dieses Jahres
-> BahnComfoert Status vom 28.1.[2019] bis 14.3.[2019] dieses Jahres.

"Oder habe ich hier etwas falsch verstanden?"
-> na ja, wenn man für die erreichten 2000 Punkte das Jahr 2018 statt 2019 annimt, dann rechnet man mit heute verfallen Punkten. :-)

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
31 / 100
Punkte

Also, so richtig verstehe ich es noch immer nicht.
Angenommen, ich habe bereits eine BC mit Comfort-Status, gültig vom 01.02. bis 31.01. (damit keine Verwirrung gestiftet wird, das ich eine neue BC bekomme).
Meine Punkte haben 12 Monate Gültigkeit. Am 28.01. habe aktuell z.B. 2130 Punkte, von denen vor dem 31.1. auch keine mehr verfallen. Das heißt, ich habe am 1.2.19, wenn der neue Gültigkeitszeitraum meiner BC beginnt, bereits den Comfortstatus für 2020 errreicht - wenn ich "EinVielfahrer" und "joeopitz" richtige verstehe.
"Kabo" und "DB" schreiben dagegen, das ich 2000 Punkte haben muss, wenn meine neue Comfort-Karte produziert wird, also so circa 2-3 Wochen vor de, 31.1.2020.

Hallo PeterZ, ich versuche es möglichst einfach zu erklären, ohne Beispiele. Wenn man während der Laufzeit der BahnCard die 2000 Punkte erreicht, bekommt man den Comfort-Status. Dieser gilt bis zum Laufzeitende der BahnCard. Sobald eine neue BahnCard aufgrund einer Aboverlängerung ausgestellt wird, wird auch gleichzeitig geprüft, ob mindestens 2000 Punkte vorhanden sind. Sind diese Punkte vorhanden, bekommt man eine Comfort-Karte, wenn die 2000 Punkte nicht mehr vorhanden sind, dann bekommt man eine normale BahnCard. /no

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

>>"Kabo" und "DB" schreiben dagegen, das ich 2000 Punkte haben muss, wenn meine neue Comfort-Karte produziert wird, also so circa 2-3 Wochen vor de, 31.1.2020.<<

Wenn Sie zum 1.2. 2000 Punkte haben, bekommen Sie eine BahnCard mit Comfortstatus für ein neues Jahr.

Zum Produktionszeitpunkt der BC kennt man den Punktestand in der Zukunft aber nicht, also wird der Punktestand zum Produktionszeitpunkt genommen. Sollten Sie da keine 2000 Punkte gehabt haben, Wird (was sonst) eine normale BC produziert. Wenn Sie aber zum 1.2. 2000 Punkte erreicht haben, haben Sie Comfort Status und es wird eine neue BC für Sie produziert. Dadurch hat man keine Nachteile.

Umgekehrt kann man (und das meinte kabo) Glück haben. Wenn zum Produktionszeitpunkt 2000 Punkte bestanden, erhält man eine Comfort-BC für ein Jahr, auch wenn zum Gültigkeitsbeginn der Karte Punkte davon Verfallen sind.

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
31 / 100
Punkte

Ah, jetzt verstehe ich.
Wenn ich bereits einen Comfort-Status habe, behalte ich diesen, wenn kurz vor Erstellung der neuen BC genug Punkte vorhanden sind. Ansonsten bekommen den Comfortstatus erst (zurück), sobald ich wieder 2000 Punkte zusammen habe.

Max1205
Max1205

Max1205

Ebene
2
926 / 2000
Punkte

Bezüglich der Antwort von Joeopitz "Umgekehrt kann man (und das meinte kabo) Glück haben. Wenn zum Produktionszeitpunkt 2000 Punkte bestanden, erhält man eine Comfort-BC für ein Jahr, auch wenn zum Gültigkeitsbeginn der Karte Punkte davon Verfallen sind." wollte ich nochmal nachfragen: Wenn ich zum Produktionszeitpunkt der nachfolgenden BahnCard über 2000 Punkte habe, erhalte ich wieder die bahncomfort-Card. Muss ich dann noch im Zeitraum zwischen Produktionsdatum und Beginn der neuen BahnCard über 2000 Punkte bleiben oder habe ich dann den Status für 1 Jahr bis zum Ablauf der folgenden BahnCard, egal ob vor oder während der Laufzeit die 2000 Schwelle unterschritten wird?

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Eine Comfort BahnCard wird immer bis zum Ende der ürsprünglichen Laufzeit ausgestellt. Wird eine BahnCard für das Folgejahr mit Comfortstatus produziert, dann hat man im Folgejahr den Comfort Status.

Wenn die BahnCard produziert wurde, ist es erstmal egal wie der Statuspunktestand sich danach entwickelt.

Max1205
Max1205

Max1205

Ebene
2
926 / 2000
Punkte

@Joeopitz
Okay. Danke!