Nach oben

Frage beantwortet

Ich habe versehentlich gerade eine Fahrkarte für den 4.2. statt 4.3. gebucht, können Sie das noch ändern?

Ich bin in Australien und kann nicht telefonieren

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ändern kann man Tickets nachträglich nicht mehr, es bleibt nur das Stornieren und der Neukauf des Tickets mit korrekten Daten.
Falls das Flexpreis-Tickets waren, kann man die online kostenlos auch wieder stornieren. Bei einem Sparpreis kostet der Storno 10 €, bei einem Supersparpreis ist der Storno aber ausgeschlossen.

Wie man hier im Forum nachlesen kann, ist die DB wohl durchaus kulant bei Fehlkäufen, wenn man direkt danach anruft und den Fehler schildert. Aber das erfordert wohl tatsächlich einen Anruf und es darf nicht viel Zeit nach dem Kauf verstrichen sein. Wenn Sie aus Australien nicht telefonieren können, bleibt wohl nur die Storno-Möglichkeit, sofern das Ticket diese überhaupt hat.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ändern kann man Tickets nachträglich nicht mehr, es bleibt nur das Stornieren und der Neukauf des Tickets mit korrekten Daten.
Falls das Flexpreis-Tickets waren, kann man die online kostenlos auch wieder stornieren. Bei einem Sparpreis kostet der Storno 10 €, bei einem Supersparpreis ist der Storno aber ausgeschlossen.

Wie man hier im Forum nachlesen kann, ist die DB wohl durchaus kulant bei Fehlkäufen, wenn man direkt danach anruft und den Fehler schildert. Aber das erfordert wohl tatsächlich einen Anruf und es darf nicht viel Zeit nach dem Kauf verstrichen sein. Wenn Sie aus Australien nicht telefonieren können, bleibt wohl nur die Storno-Möglichkeit, sofern das Ticket diese überhaupt hat.