Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Wertmarke Schwerbeschädigte auf ICE zulassen bei höherer Jahresgebühr - Digitale Wertmarke

Ich bin Schwerbehinderter und fahre mit Wertmarke (Jahresgebühr 80 €).
Immer wieder passiert es, dass Züge ausfallen, auch der nächste, und ich nicht weiterkomme, ohne auf den kostenpflichtigen ICE auszuweichen.
Kann man die Wertmarke nicht erweitern auf ICE/IC Nutzung bei einer höheren Jahresgebühr (bis 200 € im Jahr)?
Kann man die Wertmarke nicht auch als digitale Fahrkarte umstellen?

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Antworten

Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das ist Sache der Politik, nicht der DB.

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Das weiß ich auch, aber die Bahn muss offen sein für das Anliegen der Politik

Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die DB gehört zu 100% dem Bund.

Hallo Vitzethum, die Politik hat sich dahingehend geeinigt, dass die unentgeltliche Beförderung nur im öffentlichen Personennahverkehr möglich ist. Eine Aufwertung der Wertmarke ist nicht möglich. Sie müssen bei einer Fahrt mit dem Fernverkehr in Vorkasse gehen, wenn Sie mit mindestens 20 Minuten Verspätung am Zielbahnhof ankommen würden, sollte der gewünschte Nahverkehrszug ausfallen oder verspätet unterwegs sein. Das sind die bekannten Fahrgastrechte, die für jeden Reisenden gelten. Seit dem 1. Januar wird der Schwerbehindertenausweis im Scheckkartenformat ausgegeben und eine digitale Version ist dazu seitens der Sozialverbände nicht geplant. /ch