Diese Frage wartet auf Beantwortung

Warum kann ich für meine 14-jährige alleinreisende Tochter plötzlich kein Online-Ticket mehr buchen?

Bei der Buchung eines Tickets für meine 14-jährige alleinreisende Tochter (über meinen Bahn-Account, sie hat eine eigene Bahncard 25)) erhalte ich nach Eingabe ihrer persönlichen Daten plötzlich die Anzeige "Für Kinder unter 15 Jahren, die alleine reisen, ist die Buchung eines Online- oder Handy-Tickets nicht möglich. Fahrkarten für Kinder können mit Postversand gebucht werden": Dieses natürlich mit 4,90€ Versandkosten. Ich bin leidlich überrascht, war das doch bislang immer problemfrei möglich (letztmals im August 2018). Auch nach der Auskunftsseiten ist das Online-Ticket möglich (https://www.bahn.de/q?clienttype=pk&es=1&s=faq&q=Online+Ticket+für+Kinder&l=de&c=DEU).

XCountry
XCountry

XCountry

Ebene
0
41 / 100
Punkte

Antworten

Hallo XCountry, für welchen Reisetag und welche Zugverbindung möchten Sie ein digitales Ticket für Ihre alleinreisende Tochter erwerben? Das Online-Ticket kann nicht in die App DB Navigator geladen werden. Stattdessen kann das Online-Ticket in unseren Zügen ausgedruckt oder als PDF auf dem Smartphone vorgezeigt werden. /ch

XCountry
XCountry

XCountry

Ebene
0
41 / 100
Punkte

Es geht nicht um ein Handy-Ticket, sondern um ein als PDF herunterzuladenes Online-Ticket.
Zugverbindung von Recklinghausen Hbf nach Paderborn Hbf (15.02.) und zurück (17.02.).
Leider kann ich hier keinen Screenshot hochladen. Dann wären alle Daten (ausgewählte Zugverbindungen, Preis) dabei.

XCountry
XCountry

XCountry

Ebene
0
41 / 100
Punkte

Fahrkarte zum NRW-Tarif

Okay, hier gelten andere Bedingungen, wie es bei unseren Fahrkarten zum DB-Tarif der Fall ist. Sie können zwei „SchöneFahrtTickets NRW Kind“ hier bestellen. Diese Internetseite ist nicht an bahn.de angebunden. Ich empfehle Ihnen, dass Sie sich dazu die gesonderten Bedingungen zum Kauf von NRW-Online-Tickets anschauen. /ch

XCountry
XCountry

XCountry

Ebene
0
41 / 100
Punkte

Muss man das verstehen, dass ich als Erwachsener ein Online-Ticket zum NRW-Tarif normal buchen kann, für meinen Nachwuchs aber nur eines zum DB-Tarif?
Die feinen Unterschiede sollten vielleicht mal bei Buchungsbeginn erläutert werden, dann irrt man nicht mehr so wirkungslos herum.

Aber ok, ich versuch's mal über den Link (natürlich nach erneutem Durchlesen der Bedingungen, man hat ja auch sonst nicht viel vor), und melde mich nach Ergebnis noch mal. Aber nicht mehr heute. .o)

Vorab erst mal danke.für die Hilfe!

XCountry
XCountry

XCountry

Ebene
0
41 / 100
Punkte

Hallo, ich bin die Tochter und habe jetzt selbst nachgeschaut. Das Problem des „SchöneFahrtTickets NRW Kind“ ist, dass es nur zwei Stunden ab eingetragener Startzeit gilt. Es gibt aber keine Verbindung von Recklinghausen nach Paderborn im NRW-Tarif. mit bis zu zwei Stunden. Alle liegen über dieser Zeitvorgabe.

Entschuldigen Sie, ich meinte das „SchöneReiseTicket NRW“. Dieses wird nicht über den verlinkten Onlineshop verkauft. Es gibt nun folglich nur noch die Möglichkeit, dass Sie sich die beiden Fahrkarten am Bahnhof vor Ort in einer Verkaufsstelle oder am Automaten holen. Online geht für Sie nichts, da wir dazu keine Vereinbarungen mit den beteiligten Verkehrsverbünden im Land Nordrhein-Westfalen haben. /ch