Diese Frage wartet auf Beantwortung

Warum konnte man heute den ICE 103 nicht buchen, obwohl er halb leer ist?

Ähnlich wie mit dem ICE 826 Freitags ab Nürnberg wurde heute auf bahn.de und im Navigator behauptet, der ICE 103 ab Köln sei ausgebucht und man müsse eine andere Verbindung nutzen. Da diese Aussage auch in der Vergangenheit schon mehrfach nicht zur Realität passte habe ich es auf gut Glück versucht. Uns siehe da - der ICE 103 fährt ab Köln in Doppeltraktion, wobei der hintere Teil erst in Köln angehängt wird. Und in diesem hinteren Teil herrscht gähnende Leer. Kaum Fahrgäste, und, zumindest in dem Wagen, in dem ich jetzt sitze, keine Reservierungen.

Fahrgästen wegen angeblich ausgebuchter Züge zu vergraulen und dann Züge schlecht ausgelastet durch die Landschaft fahren zu lassen macht in meinen Augen keinen Sinn. Warum macht die Bahn dies aber beim ICE 103 und auch beim 826 immer wieder gerne?

Wochenendpendler
Wochenendpendler

Wochenendpendler

Ebene
2
775 / 2000
Punkte

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Bei Zügen der Relation NRW-Frankfurt/Flughafen-Basel ist planmäßig eine Doppeltraktion (zumindest ab Köln) vorgesehen. Allerdings werden derzeit die Wagen 30-39 nicht zur Reservierung angeboten. Die DB will sich offensichtlich die Option offen halten, den Zug mit nur einem Zugteil fahren zu können, ohne dass Reservierungen betroffen sind.

siehe auch hier:
https://community.bahn.de/questions/1855163-wagen-31-39
und hier:
https://community.bahn.de/questions/1859535-keine-online-...
und hier:
https://community.bahn.de/questions/1862294-reservierunge...

SwenFath74
SwenFath74

SwenFath74

Ebene
1
438 / 750
Punkte

Soviel ich weiß ist der Zugteil 31-39 der LH Zugteil, also der Lufthansa Zug. Diesen kann man nicht reservieren, da er für Passagiere sind die von Köln bis Flughafen Frankfurt mit Zug fahren und dort dann den Flieger nehmen. Die Sitzplätze bekommen die LH Gäste mit der Bordkarte ausgehändigt, dort steht dann welcher Wagen und Welcher Sitz. Wenn er fast leer ist, so wie ich es auch schon erlebt habe, dann sind nicht so viele für einen Anschlussflieger geplant für den Zug. Es kann aber auch passieren dass der Zug dann plötzlich mal sehr voll ist und man dann keinen Sitzplatz bekommt.
Die LH Wagen können nicht über bahn.de reserviert werden.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die LH-Sitzplätze machen nie einen gesamten Zugteil aus, immer nur einzelne Wagen.

Die LH Sitze sind im Wagen 21. Für First- und Businessclass-Passagiere sind Plätze in der ICE3 Lounge reserviert und für die Economy steht ein variables Kontingent im Großraumbereich zur Verfügung.

Wochenendpendler
Wochenendpendler

Wochenendpendler

Ebene
2
775 / 2000
Punkte

Vielen Dank für die Antworten.

Erstmal die 20er Wagen vollzupacken und bei geringer Auslastung die 30er ganz wegzulassen mag ja charmant sein. Warum aber bei voll ausgebuchten 20er Wagen die 30er zwar mitfahren, aber dafür keine Buchungen möglich sind und uns Kunden zu erzählt wird der Zug sei ausgebucht, verstehe ich absolut nicht. Man könnte fast meinen ein Hacker habe das System sabotiert um der Bahn Umsätze zu "ersparen" und den eh mäßigen Ruf noch ein wenig mehr zu schädigen.

"Erstmal die 20er Wagen vollzupacken und bei geringer Auslastung die 30er ganz wegzulassen mag ja charmant sein."
-> Der Plan wäre ja nicht auslastungsabhängig Zugteile einzusetzen, sondern wegen dem dezeitigen Mangel an Rollmaterial ganze ICE-Einheiten längerfristig abzuziehen und auf anderen Strecken einzusetzen. Die fehlenden ICEs werden dann durch Einheiten der Doppeltraktion ersetzt.

"uns Kunden zu erzählt wird der Zug sei ausgebucht." Ausgebucht heißt ja nur, dass keine Plätze mehr reserviert werden können, nicht dass der Zug voll ist. Reservierungssperren gibt es ja öfter.

Der Ärger, wenn man reserviert hat und dann der ganze Zugteil fehlt und man im dann übervollen ICE die ganze Zeit stehen muß ist sicher größer, als eine Reservierung nicht tätigen zu können. Solange die Bahn nicht weiß ob die 30er Wagen zur Verfügung stehen, verkauft sie auch keine Plätze.
Das eigentliche Problem ist ja der absolute Mangel an einsatzbereiten ICE-Zügen. Auch ein hausgemachtes Problem.