Diese Frage wartet auf Beantwortung

Alternative zu Probe BahnCard50 für zeitweise Pendelei

Ich möchte von Bad Tölz nach München pendeln für ca. 3 Monate und möchte gerne wissen, ob es Alternativen gibt zur Probe BahnCard50, um möglichst viel zu sparen.

OGA75
OGA75

OGA75

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Eine Monatskarte?

Hallo OGA75,

ich kann mich der Antwort von Benutzerin nur anschließen. Hier finden Sie die Angebote für Pendler auf bahn.de. Der Vergleich ist hier einfach möglich. /ka

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hier gilt der Haustarif der Bayerischen Oberlandbahn:

https://www.meridian-bob-brb.de/de/bayerische-oberlandbah...

Was heißt zeitweise? 3 Monate lang jeden Tag? Dann sind Wochen- und Monatskarten das Richtige!

Nur zum Münchner Hbf? Dann eine einzige Karte der BOB.

Wohin in München? Noch mit Bus, U-Bahn oder Tram weiter? Dann bietet sich eine Kombination von BOB-Karte und MVV-Karte an einem HALTE-Bahnhof an, z.B. Holzkirchen + MVV Ring 1-10:

https://www.mvv-muenchen.de/tickets/zeitkarten-abos/isarc...

Man kommt theoretisch auch per MVV nach München:

Per Bus bis Wolfratshausen und dann mit der unzuverlässigsten S-Bahn im Münchener Netz, der S7, nach München.

Bei sehr wenigen Fahrten pro Woche könnte tatsächlich eine Probebahncard und rabattierte Einzelkarten günstiger sein.

Zu einem nicht von der BOB angefahrerenen S-Bahnhof könnten sich Tarifsprünge ergeben, da hier das Teilstück Tölz-Holzkirchen zum BOB-Tarif und der Rest nach DB-Tarif berechnet wird anstatt komplett bis München zum DB-Tarif. (Bei Einzelkarten war das gelegentlich sogar billiger, meist aber teurer.)