Nach oben

Frage beantwortet

Finden Sie es nicht eine Zumutung wie zur Zeit der IC2023 (von Hamburg, Abfahrt 7:46h) ausgestattet ist?

Zur Zeit (KW3) fährt der obengenannte IC mit veralteten IR Wagen (gelbe Abteile) sowie veraltetete IC-Wagen. Darüberhinaus ist der Zug rappelvoll (zu wenige Sitzplätze) wenn in Hamburg-Harburg zugestiegen wird. Das ist eine Zumutung für Pendler (hier nach Bremen). Fahrgäste stehen in den Gängen! Erst wurde gross angekündigt, dass dieser Zug durch einen ICE ersetzt wird (angeblich alle Züge nach Frankfurt betroffen) und wir mehr für das Jobticket zahlen sollen, jetzt fährt dieser veraltete IC-Zug, der nicht einmal dem normalen IC-Standard entspricht. Die Geduld der Pendler wird wirklich auf die Probe gestellt. Ich bitte Sie diesen Zustand abzustellen und darüberhinaus den angekündigten ICE Zuschlag für das Jahresabo/Jobticket Hamburg-Bremen zum 2. Quartal fallen zulassen.

meckimesser
meckimesser

meckimesser

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Den Grund dafür finden Sie hier

https://community.bahn.de/questions/1865559-fallen-ice-li...

Da dies eine Community ist, in der Kunden Fragen anderer Kunden beantworten, können wir am Zuschlag nichts ändern. Dazu schreiben Sie bitte Ihr Abo Center an.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (2)

Ja (1)

33%

33% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Den Grund dafür finden Sie hier

https://community.bahn.de/questions/1865559-fallen-ice-li...

Da dies eine Community ist, in der Kunden Fragen anderer Kunden beantworten, können wir am Zuschlag nichts ändern. Dazu schreiben Sie bitte Ihr Abo Center an.

Ja, es ist eine Zumutung. Diese Strecke passt nicht so ins Bahn-Konzept: die Höchstgeschwindigkeit ist nicht so, dass sich ICE lohnen würden, und zu hoch für IC2. Da bleiben dann nur die alten ICs, die so langsam kaputt gehen und ausgemustert werden.