Frage beantwortet

Siegen ans ICE Netz im Dezember 2019

Siegen soll im Dez 19 an das ICE Netz angeschlossen werden. Ist das Datum garantiert, oder könnte das noch verschoben/geändert werden? Wann gibt es 1. Infos zu den Fahrzeiten? Aktuell heißt es, alle zwei Stunden. Aber wann genau wird der Zug fahren? Gibt es schon garantierte Aussagen zum Fahrtverlauf (über Hamm?)?

dangoet
dangoet

dangoet

Ebene
0
5 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Hallo dangoet,

ich habe eine Rückmeldung erhalten.

Entsprechend der im März 2015 vorgestellten Kundenoffensive hat DB Fernverkehr neben der Netzerweiterung im ICE-Bereich auch für das Intercity-Netz in der Fläche ein neues Konzept entwickelt. Das sogenannte IC-Flächennetz konzentriert sich auf Achsen, auf denen heute kein oder nur ein geringes Fernverkehrsangebot besteht.
Hier die wesentlichen Eckpunkte: Die Städte Siegen, Kreuztal, Lennestadt, Finnentrop, Plettenberg, Werdohl, Altena und Iserlohn (Letmathe) sollen neu direkt an den Fernverkehr angebunden werden. Einzelne Züge verkehren ab Münster mit Halt in Hamm, Unna und Schwerte, andere fahren ab Dortmund mit Halt in Witten. Auf diese Weise entstehen attraktive Direktverbindungen, z. B. nach Frankfurt, Dortmund, Münster mit kurzen Reisezeiten (z. B. Siegen – Dortmund in knapp zwei Stunden, Siegen – Frankfurt in ca. 1 ½ Stunden). Derzeit sind für Reisen aus dem Lennetal vor allem nach Frankfurt bis zu zwei Umstiege erforderlich.
Auf der Achse Münster/Dortmund–Siegen–Frankfurt werden neue Fahrzeuge des Typs "Intercity 2" zu Einsatz kommen.
Die Inbetriebnahme der neuen Intercity-Linie wird zum Fahrplanwechsel im Dezember 2020 angestrebt. /ka

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (19)

95%

95% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Der Fahrplan für 2019/20 tritt am 15.12.19 in Kraft. Im Augenblick ist man gerade erst dabei ihn zu erstellen. Verbindliche Aussagen gibt es, wenn der neue Fahrplan veröffentlicht wird. Das wird Mitte Oktober 2019 sein.

Wo ist diese Info denn her? Ich weiß nur, dass eine IC Linie (mit IC 2) wahrscheinlich ab 2020 über Siegen weiter Richtung Münster verkehren soll (in die andere Richtung nach Frankfurt/Main).

Hallo dangoet,

ich habe eine Rückmeldung erhalten.

Entsprechend der im März 2015 vorgestellten Kundenoffensive hat DB Fernverkehr neben der Netzerweiterung im ICE-Bereich auch für das Intercity-Netz in der Fläche ein neues Konzept entwickelt. Das sogenannte IC-Flächennetz konzentriert sich auf Achsen, auf denen heute kein oder nur ein geringes Fernverkehrsangebot besteht.
Hier die wesentlichen Eckpunkte: Die Städte Siegen, Kreuztal, Lennestadt, Finnentrop, Plettenberg, Werdohl, Altena und Iserlohn (Letmathe) sollen neu direkt an den Fernverkehr angebunden werden. Einzelne Züge verkehren ab Münster mit Halt in Hamm, Unna und Schwerte, andere fahren ab Dortmund mit Halt in Witten. Auf diese Weise entstehen attraktive Direktverbindungen, z. B. nach Frankfurt, Dortmund, Münster mit kurzen Reisezeiten (z. B. Siegen – Dortmund in knapp zwei Stunden, Siegen – Frankfurt in ca. 1 ½ Stunden). Derzeit sind für Reisen aus dem Lennetal vor allem nach Frankfurt bis zu zwei Umstiege erforderlich.
Auf der Achse Münster/Dortmund–Siegen–Frankfurt werden neue Fahrzeuge des Typs "Intercity 2" zu Einsatz kommen.
Die Inbetriebnahme der neuen Intercity-Linie wird zum Fahrplanwechsel im Dezember 2020 angestrebt. /ka