Frage beantwortet

Storno Supersparpreis?

Heute ein Ticket für den 12.01. von München nach Ulm buchen wollen. App hatte sich Datum einer vorherigen Anfrage für eine andere Fahrt das Datum gemerkt und mir ein Super-Sparpreis Ticket für Mai gebucht, wo ich es garnicht brauche. Stornobedingungen sind mir klar, aber Kulanz wäre schön.
Dann richtiges Ticket für den 12.01. (ebenfalls SuperSparpreis) gebucht und nun zwei Bestätigungen bekommen, mit zwei unterschieldichen Buchungsnummern und zweimal der Forderung nach 21,90 Euro (Lastschrift ist Zahlungsweise).
Das kanns ja auch nicht sein - dieselbe Fahrt, im selben Zug mit demselben personenbezogenen Ticket soll zweimal bezahlt werden? Da sollte mindestens eins storniert werden.
An diesem Abend hat sich die OnlineBuchungsfunktion der BahnApp echt nicht mit Ruhm bekleckert...(und ja beim ersten Fall hätte ich besser aufpassen müssen...)
Wo kann ich mich hin wenden? DB Reisezentrum? Hotline ist ja ne Frechheit, dass die was kostet!
Ne Rückmeldung relativ bald wäre schön, wenn mir mehr als ein Ticket abgebucht wird, buch ich nämlich ohne Rückmeldlung zurück.
Viele Grüße

Markus1990
Markus1990

Markus1990

Ebene
0
11 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
EinVielfahrer
EinVielfahrer

EinVielfahrer

Ebene
3
4520 / 5000
Punkte

Hallo,

Schritt eins: Hier im Forum kurz suchen
Schritt zwei: Wie es hier im Forum steht: So schnell wie möglich den Onlineservice anrufen. Kulanz ist möglich - hängt aber extrem von der Dauer zwischen Buchung und Anruf ab.

Und Sie haben nun das Glück, dass ich zum definitiv letzten Mal in diesem Forum die Nummer für den Onlieservie wiederhole:
0180 6 10 11 11 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf). /

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (3)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

EinVielfahrer
EinVielfahrer

EinVielfahrer

Ebene
3
4520 / 5000
Punkte

Hallo,

Schritt eins: Hier im Forum kurz suchen
Schritt zwei: Wie es hier im Forum steht: So schnell wie möglich den Onlineservice anrufen. Kulanz ist möglich - hängt aber extrem von der Dauer zwischen Buchung und Anruf ab.

Und Sie haben nun das Glück, dass ich zum definitiv letzten Mal in diesem Forum die Nummer für den Onlieservie wiederhole:
0180 6 10 11 11 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf). /

@ EinVielfahrer

Die Nummer ist veraltet. Jetzt soll man bei der allgemeinen Hotline anrufen und sich mit dem jeweiligen Service verbinden lassen (0180 6 99 66 33 - die Servicenummer der Bahn
20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf).

@ Markus1990.

Es besteht kein Anspruch auf Storno. Das ist wenn dann Kulanz. Wenn Sie die Chance auf Kulanz haben wollen, müssen Sie halt 20 Cent investieren. Das ist sicherlich günstiger, als das gebuchte Ticket einfach verfallen zu lassen.

Markus1990
Markus1990

Markus1990

Ebene
0
11 / 100
Punkte

@EinVielfahrer und Signal: Danke für die schnelle Rückmeldung. Als Schwabe tut man sich auch mit 20ct schwer :D - aber wenn die Chance auf Erstattung besteht nimmt man es halt dann doch auf sich...Anruf hat jedenfalls funktioniert (@Signal: Die Nummer von Hr. Vielfahrer hat durchaus gestimmt). Kulanz läuft und ich muss nicht mehr zahlen, als ich fahre...
Schönen Abend noch :)

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

ganz allgemein:
"wenn mir mehr als ein Ticket abgebucht wird, buch ich nämlich ohne Rückmeldlung zurück."
-> Bei der DB absolut nicht zu empfehlen. Rückgebuchte Lastschriften gibt die DB nämlich ebenfalls ohne Rückmeldung an ziemlich unangenehme Inkassofirmen weiter. Und dann muss man sich mit denen rumschlagen.