Frage beantwortet

Aufhebung der Zugbindung bei Verspätung trotz getrennter Fahrkarten?

Wenn ich auf einer Fahrt erst einen Regionalzug und im Anschluss einen Fernzug nutze, aber für beide getrennte Fahrkarten habe (Regionalzug ist über Studententicket abgedeckt, für den Anschlusszug würde ich ein reguläres Ticket bzw Sparangebot kaufen), was passiert dann im Fall einer Versätung des Regionalzugs? Wenn ich meinen Anschlusszug verpasse, hebt sich dann die Zugbindung auf, auch wenn es unterschiedliche Fahrkarten sind?

Anonym975
Anonym975

Anonym975

Ebene
0
0 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nein, bei zwei Fahrkarten ist die Zugbindung bei Verspätung des Zubringerzugs nicht aufgehoben.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (2)

67%

67% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nein, bei zwei Fahrkarten ist die Zugbindung bei Verspätung des Zubringerzugs nicht aufgehoben.