Diese Frage wartet auf Beantwortung

DB Gutschein aus Ticketrückgabe lässt sich bei Buchung nicht einlösen

Gutscheine aus einer Ticketrückgabe im Dezember 2018 wollte ich heute einlösen. Ich habe mehrfach eine Ticketbuchung versucht (per Bahn Navigator und per bahn.de) und erhielt jedesmal die Meldung "Bei der Verarbeitung Ihrer Anforderung ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten.
Der Fehler wurde protokolliert. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.
Bitte melden Sie sich erneut am System an."
Aber eine Neuanmeldung brachte auch keinen Erfolg.

Was tun? Wie kann ich meine Gutscheine online einlösen? (Eine Aktion am Schalter kommt nicht in Frage - ich lege Wert darauf, meine Tickets in der Bahn-App mitzuführen. Kein Papier!)

Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wollten Sie zufällig ein Sparpreis-Ticket buchen?

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Dann könnten Sie's noch telefonisch beim Online Service (kostenpflichtig) probieren.
Die DB ist leider nicht in der Lage, die mittlerweile seit Wochen bestehenden Probleme bei der Buchung von Sparpreisen zu beheben.

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

An alle die sonst immer überall Betrug wittern: Ist das denn kein Betrug am Kunden? Offenbar hat der ja keine realistische Chance, sein versprochene Guthaben einzusetzen (ohne zu teuren Flexpreis oder nicht stornierbaren Super-Sparpreis)!

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

DB-Mitarbeiterin ka schlägt in einem anderen Thread, in dem ich die Frage nach der Gutscheinzahlung ebenfalls gestellt habe, äußerst zielführend vor, man möge sich doch an den Kundendialog wenden...

maverick1411
maverick1411

maverick1411

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@Leo: Da stimme ich dir zu. Für mich ist das Betrug am Kunden.

Ich warte auf den Tag, an dem ein Gericht die Bahn in ihre Schranken weist, wie sie mit den Kunden, die ihr das Geld bringen, umgeht. Für mich zockt die Bahn ihre Kunden richtig ab und lässt sie im Regen stehen. Die Kunden können keine Tickets mit ihren von der Bahn ausgegeben Gutscheinen bezahlen. Die Bahn stiehlt in meinen Augen den Kunden das Geld!
Den Kunden wird jeglicher Respekt abgesprochen und entgegengebracht. So stur kann doch kein Unternehmen sein.

Kein Kunde hat das verdient, so behandelt zu werden, wie die Bahn es aktuell mit ihnen tut.
Mir tun die Leute an der Front richtig leid, die vieles abfedern müssen, was das Management in den oberen Etagen verzapft hat.

Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@Leo

Von Betrug würde ich hier nicht reden, aber das was DB hier gerade in Bezug Sparpreise bietet, hat nichts mehr damit zu tun, dass der Kunde ernst genommen wird.

Auf eine eventuelle rechtliche Bewertung darf man gespannt sein.

JanWe
JanWe

JanWe

Ebene
0
20 / 100
Punkte

Mir ist dasselbe passiert, sowohl per Internet als auch am Automaten. Woran kann das liegen?