Frage beantwortet

Gültigkeitsdauer nach Entfernung mit Sparpreis und Nahverkehr?

Hallo,

ich habe eine Frage zur Gültigkeitsdauer von Fahrkarten.

Zunächst allgemein:
In den Beförderungsbedingungen heißt es, bei Fahrkarten bis 100km besteht eine Gültigkeit bis 3 Uhr am Folgetag. Über 100km bis 3 Uhr am übernächsten Tag.

1.) Wie wird die Entfernung bemessen? Zählt hier die Luftline zwischen Start und Ziel? Oder zählen auch Zwischenhalte dazu?

2.) Wie kann ich vor der Buchung erkennen, ob es sich um eine Verbindung über 100km oder unter 100km handelt?

3.) Ich plane eine Buchung von Dresden über Wittenberge nach Schwerin mit einem Supersparpreis-Ticket.
Von Dresden nach Wittenberge gilt Zugbindung, da EC. Von Wittenberge nach Schwerin fahren RE. Ich kann nun also am Geltungstag in Wittenberge aussteigen und am nächsten Tag mit dem selben Fahrschein mit einem beliebigen Regionalexpress nach Schwerin weiterfahren?

bahnchris
bahnchris

bahnchris

Ebene
0
22 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo bahnchris,

Zunächst
In den Beförderungsbedingungen ist die Geltungsdauer von Supersparpreistickets folgendermaßen geregelt:

3.4
Super Sparpreis

3.4.1.2
Sie sind zur einfachen Fahrt bzw. zur Hin- und Rückfahrt innerhalb eines Monats nur
an den Reisetagen, in den Zügen der Produktklasse ICE oder IC/EC (Zugbindung) und in der
Wagenklasse gültig, die auf der Fahrkarte bezeichnet sind. Sie gelten in Zügen der Produkt-
klasse C im Vor- und Nachlauf zu den in der Fahrkarte eingetragenen Zügen am jeweils eingetragenen Geltungstag sowie bis 10:00 Uhr des Folgetages.

zu 1.) Als Entfernung gilt die Entfernung in Tarifkilometern gemäß der auf der Fahrkarte angegebenen Wegevorschrift.

zu 2.) Es gibt einen "DB Entfernungsrechner" mit dem man die Tarifentfernung zwischen zwei Bahnhöfen berechnen kann. Damit kann man vor der Buchung die Tarifkilometer ermitteln. Für Dein Vorhaben ist es aber uninteressant, da Du einen Supersparpreis buchen möchtest. Das Ticket gilt am Geltungstag und am Folgetag bis 10:00 Uhr.

zu 3.) Das ist mit Einschränkungen möglich. Du kannst von Dresden mit einem IC/EC nach Wittenberge fahren. wenn Du dann mit Regionalzügen weiterfahren möchtest, musst Du das bei der Buchung berücksichtigen. (Dresden->[EC/IC]->Wittenberge->[RE/RB]->Schwerin. Geht über Angabe eines Zwischenhalts und die erweiterte Verkehrsmittelwahl). Wenn Du nur IC/EC buchst, gilt sonst wegen der Zugbindung das Ticket nicht für einen RE/RB von Wittenberge nach Schwerin. Dann kannst Du auch am nächsten Tag mit einem RE/RB nach Schwerin weiterfahren. Allerdings nicht mit jedem beliebigen, sondern nur mit einem der bis 10:00 Uhr in Schwerin planmäßig ankommt. Danach gilt Dein Ticket nicht mehr.
(Letzte mögliche Verbindung wäre also der RE 63963 Wittenberge ab 9:01h / 9:57h an Schwerin).

Hier noch ein kleiner Service für Dich:
Dresden->Schwerin über (RIE*HAL/B)*WBE sind 407 Tarif-km.

Beste Grüße
Joe

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (2)

Ja (4)

67%

67% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Neptun
Neptun

Neptun

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die allgemeine Regel gilt für Flexpreise. Zu 1): Die Entfernung bezieht sich auf die Eisenbahnstrecke, genaugenommen auf die Tarifkilometer (https://de.wikipedia.org/wiki/Tarifkilometer). Zu 2): Einen Zwischenhalt mit 24 Std. Aufenthalt eingeben. Wenn ein Preis ausgegeben wird, handelt es sich um eine Strecke über 100km.
Zu 3): Bei Sparpreisen und Supersparpreisen gilt einheitlich eine Geltungsdauer bis zum Folgetag 10 Uhr, also maximal 34 Stunden. Am Folgetag Weiterfahren ist also möglich, sofern der RE das Ziel planmäßig bis spätestens 10 Uhr erreicht.

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo bahnchris,

Zunächst
In den Beförderungsbedingungen ist die Geltungsdauer von Supersparpreistickets folgendermaßen geregelt:

3.4
Super Sparpreis

3.4.1.2
Sie sind zur einfachen Fahrt bzw. zur Hin- und Rückfahrt innerhalb eines Monats nur
an den Reisetagen, in den Zügen der Produktklasse ICE oder IC/EC (Zugbindung) und in der
Wagenklasse gültig, die auf der Fahrkarte bezeichnet sind. Sie gelten in Zügen der Produkt-
klasse C im Vor- und Nachlauf zu den in der Fahrkarte eingetragenen Zügen am jeweils eingetragenen Geltungstag sowie bis 10:00 Uhr des Folgetages.

zu 1.) Als Entfernung gilt die Entfernung in Tarifkilometern gemäß der auf der Fahrkarte angegebenen Wegevorschrift.

zu 2.) Es gibt einen "DB Entfernungsrechner" mit dem man die Tarifentfernung zwischen zwei Bahnhöfen berechnen kann. Damit kann man vor der Buchung die Tarifkilometer ermitteln. Für Dein Vorhaben ist es aber uninteressant, da Du einen Supersparpreis buchen möchtest. Das Ticket gilt am Geltungstag und am Folgetag bis 10:00 Uhr.

zu 3.) Das ist mit Einschränkungen möglich. Du kannst von Dresden mit einem IC/EC nach Wittenberge fahren. wenn Du dann mit Regionalzügen weiterfahren möchtest, musst Du das bei der Buchung berücksichtigen. (Dresden->[EC/IC]->Wittenberge->[RE/RB]->Schwerin. Geht über Angabe eines Zwischenhalts und die erweiterte Verkehrsmittelwahl). Wenn Du nur IC/EC buchst, gilt sonst wegen der Zugbindung das Ticket nicht für einen RE/RB von Wittenberge nach Schwerin. Dann kannst Du auch am nächsten Tag mit einem RE/RB nach Schwerin weiterfahren. Allerdings nicht mit jedem beliebigen, sondern nur mit einem der bis 10:00 Uhr in Schwerin planmäßig ankommt. Danach gilt Dein Ticket nicht mehr.
(Letzte mögliche Verbindung wäre also der RE 63963 Wittenberge ab 9:01h / 9:57h an Schwerin).

Hier noch ein kleiner Service für Dich:
Dresden->Schwerin über (RIE*HAL/B)*WBE sind 407 Tarif-km.

Beste Grüße
Joe

bahnchris
bahnchris

bahnchris

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Vielen Dank für die Beantwortung meiner Fragen.

Wie ist es jetzt beim Super Sparpreis Europa? Ich verstehe die Beförderungsbedingungen nicht.
Ich möchte von Prag (EC) -> Wittenberge (RE) -> Schwerin.
Von Prag nach Wittenberge möchte ich am Donnerstag Abend fahren, die Reise nach Wittenberge aber erst am Freitag durchführen. Habe ich jetzt ab Donnerstag 4 Tage Zeit für die Weiterfahrt nach Schwerin oder muss ich am Freitag bis 03:00 Uhr dort sein?

In den internationalen Beförderungsbedingungen steht:

5.8.5 Super Sparpreis Europa (
Außerhalb der ZUGBINDUNG gilt die Fahrkarte „Super Sparpreis Europa“ vier Tage, bei
der DB jeweils am eingetragenen Geltungstag bis 03:00 Uhr des Folgetages.

bahnchris
bahnchris

bahnchris

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Korrektur zu meiner Frage zum Super Sparpreis Europa. Es hat sich ein Fehler eingeschlichen.

Von Prag nach Wittenberge möchte ich am Donnerstag Abend fahren, die Reise von Wittenberge nach Schwerin aber erst am Freitag durchführen.

Neptun
Neptun

Neptun

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Eine ähnliche Fragestellung wurde hier schon diskutiert:
https://community.bahn.de/questions/1804584-super-sparpre...
(Dass es in der Schweiz Zugbindung für Fernzüge gibt und in Tschechien nicht, spielt für den Nahverkehrsanschluss keine Rolle.)

Die genannte Passage in 5.8.5 ist schlecht formuliert. Die Gesamtgeltungsdauer ist 4 Tage, allerdings darf ein Aufenthalt max. 48 Std. dauern. (Da man bis zu 48 Std. in der Abfrage eingeben kann, erscheinen auch Verbindungen mit etwas längeren Aufenthalten.)

In der Reiseauskunft gibt man am besten den gewünschten Aufenthalt über Nacht gleich mit an. Welcher Regionalzug am Freitag (im Beispiel) genommen wird, spielt keine Rolle. Auch eine Weiterfahrt am Samstag sollte dann möglich sein. Die 10 Uhr-Grenze gibt es nur bei Inlandssparpreisen.

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo,

wenn Du Dresden-Schwerin schreibst, bekommst Du eine Antwort zu Dresden-Schwerin.

Kaufst Du eine Fahrkarte Prag-Schwerin gilt diese 4 Tage. Die gilt auch 4 Tage, wenn Du in einen ab Prag gebuchten Zug erst in Dresden einsteigst. ;-)

"Außerhalb der ZUGBINDUNG gilt die Fahrkarte „Super Sparpreis Europa“ vier Tage, bei
der DB jeweils am eingetragenen Geltungstag bis 03:00 Uhr des Folgetages."
Genial formuliert, es soll ja nicht jeder die BB verstehen... der eingetragene [letzte] Geltungstag endet bei der DB um 3:00 h. D.h. bei der DB ist nicht 24 Uhr Feierabend, sondern erst 3 Stunden später.

Weiter in den int. BB:
10.
Unterbrechung der Reise (Ergänzung zu Punkt 5.2.4 GCC-CIV/PRR)
10.1
Allgemeines
Durch die Fahrtunterbrechung wird die Geltungsdauer nicht verlängert.
Die Reise darf nur am Unterbrechungsort oder an einem Ort wieder aufgenommen werden, der auf der noch nicht benutzten Strecke liegt.
10.2
Fahrkarten zum Flexpreis
(...)
10.3 Fahrkarten mit ZUG-/BUSBINDUNG
Bei Angeboten mit ZUG- bzw. BUSBINDUNG (z. B. Sparpreis Europa , Sparpreis Europa IC Bus) sind auf der Gesamtstrecke höchstens zwei Unterbrechungen bis max. je unter 48 Stunden
innerhalb der Geltungsdauer zugelassen. Diese müssen direkt beim Kauf der
Fahrkarte angegeben und entsprechend auf der Fahrkarte ausgewiesen sein.

Du kannst das problemlos so buchen.
Z.B. Prag->Schwerin ab 16:00 Uhr
Zwischenhalt Wittenberge 15:00 Std.
Erw. Verkehrsmittelwahl:
+ Prag-Wittenberge ICE,IC/EC
+ Wittenberge-Schwerin RE

Dann bekommst Du z.B die Verbindung:

DONNERSTAG
Praha hl.n. ab 16:32 EC 170 Eurocity Richtung: Berlin Hbf (tief)
Berlin Hbf (tief) an 20:41
Betreiber: Ceske Drahy, DB Fernverkehr AG

Berlin Hbf (tief) ab 22:38 ICE 898 Intercity-Express Richtung: Hamburg-Altona
Wittenberge an 23:28
Betreiber: DB Fernverkehr AG

FREITAG
Wittenberge ab 15:01 RE 2 Ostdeutsche Eisenbahn GmbH Richtung: Wismar
Schwerin Hbf an 15:57
Betreiber: Ostdeutsche Eisenbahn GmbH

Das geht und Du hast keine Zugbindung im RE von Wittenberge.

Dann Gute Fahrt