Frage beantwortet

Reicht ein Studentenausweis einer NRW-Hochschule, um den Nahverkehr zu nutzen?

Meine Hochschule hat den Papierausweis abgeschafft und da mein Handy nicht aktuell genug ist, um unsere Hochschul-App (in der das Ticket nun ist) zu laden, bin ich bisher immer mit meinem Studentenausweis gefahren. Das funktionierte auch bei alle Kontrollen immer reibungslos (in Verbindung mit dem Personalausweis). Nun wurde ich aber kontrolliert und der Kontrolleur meinte, dass ich keinen gültigen Fahrausweis besäße. Ich habe ihm sowohl Personalausweis, als auch meinen Studentenausweis vorgelegt. Jetzt meine Frage: Reicht es nicht, einen Studentenausweis vorzulegen, da man das Semesterticket eh nicht abbestellen kann und jeder Student eins hat?

D0n
D0n

D0n

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo,

ein Studierendenausweis ist keine Fahrkarte. Es gibt auch Hochschulen, die keine Semestertickets ausgeben. Deshalb hat der Zugbegleiter recht.

Um das Problem zu lösen wende Dich an Deine Hochschule.

Beste Grüße
Joe

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo,

ein Studierendenausweis ist keine Fahrkarte. Es gibt auch Hochschulen, die keine Semestertickets ausgeben. Deshalb hat der Zugbegleiter recht.

Um das Problem zu lösen wende Dich an Deine Hochschule.

Beste Grüße
Joe