Frage beantwortet

Ist eine (teilweise) Rückerstattung einer durch Verbindungsabbruch nötigen Doppelbuchung möglich?

Während einer Onlinebuchung via Handy kam es bei mir nach Bestätigung der Sofort-Überweisung und während des Downloads des Tickets zu einem Verbindungsabbruch (Anzeige mit dem "Dino" bei Android). Die Seite lies sich nicht aktualisieren o. Ä., weshalb ich "zurückgehen" musste. Leider wurde kein Ticket auf mein Handy geladen und auch per Mail kam keine Buchungsbestätigung mit einem Code für einen späteren Download. Das Geld für das Ticket wurde mir jedoch abgebucht (die Mail dafür kam an). Da ich unter Zeitdruck stand musste ich das Ticket nochmals buchen, weshalb ich nun rund 40 € "Verlust" habe. Kann man das Geld irgendwie (teilweise) zurückbekommen?

DaSi
DaSi

DaSi

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Hallo DaSi,

wenn eine Abbuchung erfolgte aber kein Ticket erstellt wurde, dann wird der Betrag automatisch zurückgebucht. In der Regel dauert das 5 Tage. Sie brauchen nichts weiter zu tun.

Beste Grüße

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (2)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Hallo DaSi,

wenn eine Abbuchung erfolgte aber kein Ticket erstellt wurde, dann wird der Betrag automatisch zurückgebucht. In der Regel dauert das 5 Tage. Sie brauchen nichts weiter zu tun.

Beste Grüße