Nach oben

Frage beantwortet

Bayernticket , für die 2 Person nochmals 25 € im Zug nachbezahlt . Warum nicht 7 € ?

Habe für meine Tochter und Ihre Freundin ein Bayernticket gebucht. Mit Angabe der Namen und Alter. 14 und 15 Jahre. Diese standen dann auch auf dem Ticket drauf. Bezahlt habe ich 25 € . Bei der Kontrolle im Zug stellte man fest , dass die 2 Person offensichtlich nicht mit berechnet wurde.Wahrscheinlich weil ich ja diese mit 14 Jahren auch angegeben habe. Die Schaffnerin verlangte dann nochmals 25 € für die zweite Person . Normal hätten es aber laut Bayernticket nur 7 € sein dürfen.

Harry112
Harry112

Harry112

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Eine Aufstockung des Bayern-Tickets auf mehrere Personen ist nachträglich nicht möglich.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (2)

67%

67% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Eine Aufstockung des Bayern-Tickets auf mehrere Personen ist nachträglich nicht möglich.

Signal
Signal

Signal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie hätten eine Fahrkarte für 2 Erwachsene buchen müssen. Das System denkt sonst, dass das Kind in Begleitung eines Eltern- bzw. Großelternteils fährt und unentgeltlich mitfahren kann. Das ist leider ein Problem bei der Online-Buchung.